Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (3)
    Früchte und Gemüse auf Holztisch

    Früchte und Salat, die Superkombi

    Ein herrliches Salatbouquet, ergänzt um frische Früchte, kitzelt nicht nur angenehm den Gaumen, sondern bringt auch ein paar grundsolide Vorteile fürs Wohlbefinden mit sich.

    1. Vitamine addieren

    Erstens lassen sich mit der Fruchtkomponente im Salat dessen Vitamine und Nährstoffe im Handumdrehen aufpimpen, was gerade in der kühlen Jahreszeit für einen höchst willkommenen Frischekick sorgt. Das funktioniert hervorragend bei einem Randensalat mit Orangen. Auch ein knackiger Raffelsalat aus Karotten und Apfel profitiert von der Früchtekombi, und ein Linsensalat wird spielerisch mit Ananaswürfeln ergänzt oder gar etwas exotischer mit Kaki wie bei unserer orientalischen Linsensalat-Variante. Überraschende und unschlagbar frische Kombinationen sind auch Eisbergsalat mit Papaya oder Endiviensalat mit Mango und Minze.

    2. Schärfe nehmen

    Zweitens nimmt der Fruchtzucker dem Essig gerne die aggressive Spitze, wenn man die Früchte in der Sauce erst etwas ziehen lässt. Danach kann leicht mit der Süss-Sauer-Balance gespielt und mehr Raffinesse in den Salat gezaubert werden. So zum Beispiel mit Brombeeren im Blattsalat und ebenso mit Trauben im Nüsslisalat. Ein Spiel in die andere Richtung bietet sich mit dem Fenchel an, der keine Eigensäure besitzt und sich deshalb perfekt mit Zitrusfrüchten kombinieren lässt. Als Variante kann für den Fenchelsalat auch ganz auf Essig verzichtet und dieser mit Zitronensaft ersetzt werden. Zudem ergibt gehobelter Apfel im Fenchelsalat ein geschmacklich stimmiges Duo, und geradezu klassisch ist Sellerie mit Apfel und Ananas für den berühmten Selleriesalat Waldorf.

    3. Aromatisch süssen

    Drittens ergeben Früchte anstelle von Honig in der Salatsauce eine aromatische Süsse. Sie lassen sich als Kompott (z.B. Preiselbeerkompott) oder in pürierter Form beigeben. Ein spannender Tipp von unserer Rezeptautorin Lina Projer für einen herzhaften, erfrischenden Wintersalat: Kürbis-Schnitze in Orangensaft schmoren, danach den Sud als Basis für die Salatsauce verwenden und die Kürbis-Schnitze in den Blattsalat mischen.

    4. Kalorien reduzieren

    Viertens eignen sich pürierte Früchte besonders, um eine dickere Konsistenz der Sauce zu erreichen. Damit kann der Öl-Anteil in der Sauce reduziert werden und schon purzeln die Kalorien. Das klappt ganz besonders gut bei Nüsslisalat mit pürierter Birne oder bei Kopfsalat mit pürierten Himbeeren.

    Fotos: iStockphoto
    Text: Claudius Wirz

    Nüsslisalat mit Pilzen und Birnen

    Schmeckt nicht nur im Herbst: Nüsslisalat mit gebratenen gemischten Pilzen und Birnenschnitzen, serviert an einer Essig-Öl-Knoblauch-Vinaigrette.

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3)

      Die Geschichte wurde bereits von 4 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Hintergrund
      Spaghetti oder Penne? In Italien wird die Pastasorte passend zur Sauce gewählt. Will heissen, deren Textur und Konsistenz bestimmen die Form der Teigwaren.
      Reportage
      In London gibt es Genüsse aus aller Welt. Selbst Britische. Tipps von Migusto-Rezeptautor Philipp Wagner.
      Hintergrund
      Chutneys, Pickles und Relishes stammen aus der indischen Küche. Die Briten haben sie nach Europa gebracht.
      Hintergrund
      Diese Rezepte zaubern Mittelmeerstimmung auf den Tisch – auch wenn die Sommerferien noch in weiter Ferne liegen!

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.