Gurkensalat mit Heidelbeeren

Gurkensalat mit Heidelbeeren

10 Min.

Wärmeres Wetter macht Lust auf leichte und erfrischende Salate. Wie wäre es mit der bunten Kombination aus Gurke, Heidelbeere und Radieschen?

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Salatgurke
  • ½ BundRadieschen
  • 125 gHeidelbeeren
  • 25 gCashewkerne
  • 1 ZweigPfefferminze
  • 1½ ELSonnenblumenöl
  • 1 ELWeissweinessig
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1Salatgurke
  • 1 BundRadieschen
  • 250 gHeidelbeeren
  • 50 gCashewkerne
  • 2 ZweigePfefferminze
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 2 ELWeissweinessig
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salatgurken
  • 1½ BundRadieschen
  • 375 gHeidelbeeren
  • 75 gCashewkerne
  • 3 ZweigePfefferminze
  • 4½ ELSonnenblumenöl
  • 3 ELWeissweinessig
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2Salatgurken
  • 2 BundRadieschen
  • 500 gHeidelbeeren
  • 100 gCashewkerne
  • 4 ZweigePfefferminze
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 4 ELWeissweinessig
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salatgurken
  • 2½ BundRadieschen
  • 625 gHeidelbeeren
  • 125 gCashewkerne
  • 5 ZweigePfefferminze
  • 7½ ELSonnenblumenöl
  • 5 ELWeissweinessig
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3Salatgurken
  • 3 BundRadieschen
  • 750 gHeidelbeeren
  • 150 gCashewkerne
  • 6 ZweigePfefferminze
  • 9 ELSonnenblumenöl
  • 6 ELWeissweinessig
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
200 kcal
800 kj
Eiweiss
4 g
9,1 %
Fett
12 g
61,4 %
Kohlenhydrate
13 g
29,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Gurke längs mit dem Sparschäler in Zungen hobeln. Radieschen in feine Scheiben schneiden.

    fast fertig
  2. Gurke und Radieschen mit Heidelbeeren und Cashewkernen mischen. Pfefferminze dazuzupfen. Öl und Essig dazugeben. Alles mischen. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration