Quinoa-Rotkohl-Salat

Quinoa-Rotkohl-Salat

30 Min.

Quinoa, das nährstoffreiche Inkakorn, macht aus einem Rotkohlsalat mit Äpfeln und Artischockenherzen ein aromatisches vegetarisches Hauptgericht.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zwiebel
  • 8 ELOlivenöl
  • 4 dlWasser
  • Salz
  • 250 gQuinoa
  • 350 gRotkohl, gerüstet gewogen
  • 1 GlasArtischockenherzen im Öl à ca. 285 g
  • 4 ELEssig, z. B Condimento bianco
  • 1 TLSenf
  • Pfeffer
  • 2Äpfel
Kilokalorien
560 kcal
2.300 kj
Eiweiss
22 g
15,1 %
Fett
32 g
49,3 %
Kohlenhydrate
52 g
35,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zwiebel fein hacken. In wenig Öl kurz dünsten. Wasser dazugiessen, salzen und aufkochen. Quinoa dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Kohl fein schneiden. Mit ½ Teelöffel Salz mischen und kneten, bis der Kohl etwas weich wird. Artischocken abtropfen lassen und in Würfelchen schneiden. Mit Quinoa mischen. Fürs Dressing restliches Öl mit Essig und Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Apfelkerngehäuse entfernen. Äpfel in feine Scheiben schneiden. Quinoa, Rotkohl und Apfelscheiben anrichten. Mit Dressing beträufeln und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Quinoa in einer Bratpfanne mit etwas Öl kurz anrösten. So erhält die Quinoa einen feinen nussigen Geschmack.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration