Couscoussalat mit Granatapfel

Couscoussalat mit Granatapfel

30 Min.

Als kleine Mahlzeit schmeckt der Salat mit Couscous, Peperoni, Granatapfel und knusprigen Pistazien ebenso wie bei einem Picknick oder bei einer Party.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 50 gCouscous
  • 50 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • ¼Granatapfel
  • ½Knoblauchzehe
  • 1¼ ELOlivenöl
  • ¼ ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 10 ggehackte Pistazien
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • ¼Eisbergsalat
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 100 gCouscous
  • 100 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • ½Granatapfel
  • 1Knoblauchzehe
  • 2½ ELOlivenöl
  • ½ ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 15 ggehackte Pistazien
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • ½Eisbergsalat
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 200 gCouscous
  • 200 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • 1Granatapfel
  • 2Knoblauchzehen
  • 5 ELOlivenöl
  • 1 ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 25 ggehackte Pistazien
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 1Eisbergsalat
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 300 gCouscous
  • 300 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • Granatäpfel
  • 3Knoblauchzehen
  • 7½ ELOlivenöl
  • 1½ ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 40 ggehackte Pistazien
  • ¾ Bundglattblättrige Petersilie
  • Eisbergsalat
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 400 gCouscous
  • 400 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • 2Granatäpfel
  • 4Knoblauchzehen
  • 1 dlOlivenöl
  • 2 ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 50 ggehackte Pistazien
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 2Eisbergsalat
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 500 gCouscous
  • 500 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • Granatäpfel
  • 5Knoblauchzehen
  • 1,25 dlOlivenöl
  • 2½ ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 65 ggehackte Pistazien
  • 1¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • Eisbergsalat
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 600 gCouscous
  • 600 gPeperoni, z. B. rote und gelbe
  • 3Granatäpfel
  • 6Knoblauchzehen
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 3 ELorientalische Gewürzmischung
  • Salz
  • 75 ggehackte Pistazien
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 3Eisbergsalat
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
11 g
11,3 %
Fett
16 g
37,1 %
Kohlenhydrate
50 g
51,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Bouillon aufkochen, Couscous dazugeben, umrühren und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Peperoni in kleine Würfel schneiden. Granatapfel halbieren. Eine Hälfte mit einer Zitruspresse auspressen. Vom Rest die Kerne herausschälen. Knoblauch hacken und in einer Bratpfanne im Öl anbraten. Peperoni dazugeben und kurz mitbraten. Pfanne vom Herd ziehen. Gemüse mit Gewürzmischung und Salz würzen. Die Hälfte davon mit dem Couscous mischen. Den Rest mit Granatapfelsaft mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Pistazien in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett rösten. Petersilie hacken. Wenig Petersilie und Pistazien zum Anrichten beiseitestellen. Rest mit dem Couscous mischen. Salat in Scheiben schneiden und in Teller verteilen. Couscous darauf anrichten, mit Peperoni-Granatapfel-Salsa beträufeln. Mit Petersilie, Granatapfelkernen und Pistazien bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/couscoussalat-mit-granatapfel

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration