Kräuter-Couscous mit Melonen

Kräuter-Couscous mit Melonen

20 Min.

Kräuter wie Basilikum, Petersilie und Schnittlauch geben dem Couscous Farbe und Geschmack. Melonen machen daraus ein erfrischendes veganes Hauptgericht.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,125 dlGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 75 gCouscous
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • ¼Zitrone
  • 2 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • ¾kleine Melone, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelone
  • 2,25 dlGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 150 gCouscous
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • ½Zitrone
  • 4 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • kleine Melonen, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelonen
  • 4,5 dlGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 300 gCouscous
  • 2 Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • 1Zitrone
  • 8 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 3kleine Melonen, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelonen
  • 6,75 dlGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 450 gCouscous
  • 3 Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • Zitronen
  • 12 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • kleine Melonen, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelonen
  • 9 dlGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 600 gCouscous
  • 4 Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • 2Zitronen
  • 16 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 6kleine Melonen, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelonen
  • 1,125 lGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 750 gCouscous
  • 5 Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • Zitronen
  • 20 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • kleine Melonen, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelonen
  • 1,35 lGemüseboullion, z.B. gluten- und laktosefreie
  • 900 gCouscous
  • 6 Bundgemischte Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • 3Zitronen
  • 24 ELOlivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 9kleine Melonen, z.B. Charentais-, Netz- oder Wassermelonen
Kilokalorien
560 kcal
2.300 kj
Eiweiss
12 g
8,9 %
Fett
20 g
33,3 %
Kohlenhydrate
78 g
57,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Bouillon aufkochen, Pfanne vom Herd ziehen. Couscous dazugeben, ca. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Inzwischen ¼ der Kräuter beiseitelegen, restliche in ein hohes Gefäss zupfen. Von der Hälfte der Zitrone die Schale dazureiben. Zitrone auspressen, Saft und Öl dazugiessen. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Kräuterpesto mit dem Couscous mischen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Melonen halbieren und kleine Kugeln ausstechen. Restliche Kräuter hacken. Couscous zusammen mit Melonenkugeln und restlichen Kräutern anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Melonenreste zu einem Melonen-Smoothie pürieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration