Grünes Taboulé

Grünes Taboulé

30 Min.

Als kleine Mahlzeit, für eine Party, ein Picknick oder sonst zum Mitnehmen schmeckt das Couscous mit grünen Spargeln, Erbsen und Randen wunderbar.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gErbsen tiefgekühlt oder frisch
  • Salz
  • 200 gCouscous
  • 1Zitrone
  • 400 gfeine grüne Spargeln
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 6 ELOlivenöl
  • 1 TLRas al-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • Pfeffer
  • 2kleine gekochte Randen
  • 50 gSprossen, z. B. Erbsensprossen
Kilokalorien
390 kcal
1.650 kj
Eiweiss
11 g
11,9 %
Fett
15 g
36,4 %
Kohlenhydrate
48 g
51,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Erbsen in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgiessen, dabei 2 dl des Kochwassers auffangen. Couscous zum Kochwasser geben und ca. 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel lockern.

    fast fertig
  2. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Spargeln mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Petersilie hacken. Alles mit dem Couscous, Öl sowie den Spargeln und Erbsen mischen. Mit Ras al-Hanout, Salz und Pfeffer würzen. Randen in Schnitze schneiden. Couscous mit Randen und Sprossen anrichten.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/gruenes-taboule

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zum Mitnehmen nach Belieben Spargeln und Randen in kleinere Stücke schneiden. Zusätzlich mit Feta servieren.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren