Hamburger auf Brettchen mit Getränk im Hintergrund

Der perfekte selbstgemachte Hamburger

Der Hamburger ist längst vom Fastfood zum kulinarischen Highlight geworden. Die besten Rezepte für saftige Pattys, fluffige Burger-Brötchen und tolle Beilagen.
Zutatenkombinationen für den perfekten Burger
  1. Das Bun

    Wagst du dich an ein selbstgemachtes Bun? Das Rezept findest du weiter unten. Oder du nimmst ein fixfertiges Brötchen, zum Beispiel jenes nach amerikanischem Vorbild.

    Zum Produkt
  2. Das Patty

    Das Herzstück des Hamburgers heisst im Jargon Patty. In unseren Rezepten findest du diverse Varianten, um es selbst zu machen. Falls es mal eilt, findest du in der Migros an der Fleischtheke, bei den Fleischlos-Gerichten oder im Tiefkühlregal dein Lieblingsprodukt.

    Zum Produkt
  3. Der Belag

    In einem Hamburger lassen sich endlos viele Zutaten kombinieren. Früchte etwa passen wunderbar zwischen die Buns. Unser Favorit? Mango in dünne Scheiben geschnitten schmeckt toll mit Rindfleisch, zum Poulet oder im Vegiburger.

    Zum Produkt
  4. Bissfest

    Je höher, desto eher fragt man sich, wie man den Hamburger essen soll, ohne dass er auseinanderflutscht. Der Profi-Tipp: Den Burger upside-down essen, ihn also mit der gewölbten Seite nach unten halten. Die ist nämlich stabiler. Ausprobieren!

  5. Clevere Kombinationen

    Wie bei den meisten Gerichten gilt auch beim Hamburger: Spannend wirds, wenn man Zutaten mit unterschiedlicher Konsistenz kombiniert: Ein fluffiges Brötchen, knackiger Raspelsalat und cremiger Käse passen prima zum saftigen Patty. Hier wirst du fürs Experimentieren belohnt!

Unsere Lieblings-Hamburger

Jedem Hamburger sein Bun

Coleslaw

zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Coleslaw

Von Fleisch bis Vegetarisch: Noch mehr Hamburger-Rezepte

Das könnte dich auch interessieren