Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Aprikosen-Halloumi-Burger

50 Min.

Vegi-Burger gefüllt mit Halloumi, Aprikosenchutney und Rucola. Für das Chutney braucht es Aprikosen, Zwiebeln, Knoblauch, Zucker, Cayennepfeffer und Essig.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Aprikosen-Chutney

  • 125 gAprikosen
  • ½ ELOlivenöl
  • ¼Zwiebel
  • ¼Knoblauchzehe
  • ½ ELRohzucker
  • ¼ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • ½ ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 125 gHalloumi
  • 1Sesambagel oder Burger Bun
  • 10 gRucola
  • Aprikosen-Chutney

  • 250 gAprikosen
  • 1 ELOlivenöl
  • ½Zwiebel
  • ½Knoblauchzehe
  • 1 ELRohzucker
  • ½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 1 ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 250 gHalloumi
  • 2Sesambagels oder Burger Buns
  • 25 gRucola
  • Aprikosen-Chutney

  • 500 gAprikosen
  • 2 ELOlivenöl
  • 1Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 2 ELRohzucker
  • 1 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 2 ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 500 gHalloumi
  • 4Sesambagels oder Burger Buns
  • 50 gRucola
  • Aprikosen-Chutney

  • 750 gAprikosen
  • 3 ELOlivenöl
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • 3 ELRohzucker
  • 1½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 3 ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 750 gHalloumi
  • 6Sesambagels oder Burger Buns
  • 75 gRucola
  • Aprikosen-Chutney

  • 1 kgAprikosen
  • 4 ELOlivenöl
  • 2Zwiebeln
  • 2Knoblauchzehen
  • 4 ELRohzucker
  • 2 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 4 ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 1 kgHalloumi
  • 8Sesambagels oder Burger Buns
  • 100 gRucola
  • Aprikosen-Chutney

  • 1,25 kgAprikosen
  • 5 ELOlivenöl
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • 5 ELRohzucker
  • 2½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 5 ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 1,25 kgHalloumi
  • 10Sesambagels oder Burger Buns
  • 125 gRucola
  • Aprikosen-Chutney

  • 1,5 kgAprikosen
  • 6 ELOlivenöl
  • 3Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 6 ELRohzucker
  • 3 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 6 ELApfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Burger

  • 1,5 kgHalloumi
  • 12Sesambagels oder Burger Buns
  • 150 gRucola
Kilokalorien
770 kcal
3.200 kj
Eiweiss
34 g
18,2 %
Fett
41 g
49,3 %
Kohlenhydrate
61 g
32,6 %

So gehts

Zubereitung:
45-50 Minuten
  1. Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Aprikosen in Schnitze schneiden, mit der Hälfte des Öls beträufeln. Aprikosen in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Zwiebel halbieren, in Streifen schneiden. Mit restlichem Öl andünsten. Knoblauch dazupressen. Zucker, Cayenne und Essig beigeben, einköcheln lassen. Aprikosen zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Grill auf ca. 200 °C vorheizen. Halloumi quer halbieren, ca. 8 Minuten grillieren. Bagel halbieren, auf dem Grill leicht rösten. Bagels mit Aprikosenchutney, Halloumi und Rucola füllen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/aprikosen-halloumi-burger

Nährwerte pro Portion

Tipps

Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren