buehnenbild-selection-weihnachtsmenu

Weihnachtlicher Hochgenuss: Neue Ideen fürs 4-Gang-Festtagsmenu

«Alle Jahre wieder» – gespiesen wird zu Weihnachten oft dasselbe. Es ist also Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Deshalb hat Migros Sélection ein wunderbares Festtagsmenu zusammengestellt.
Apéro zweimal anders zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Salat mit Crevetten und Aceto-Perlen zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Maispoularde mit Pilzfüllung zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Schoggichüechli mit Orangenblütenhonig zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
MSL_Template-Genuss-Tipp_Freisteller_732x360px

5 Rezepttipps von Jean Philipp Wagner, Rezeptautor Migusto

  • 480x480_1_1_Mandared

    Tipp 1: Passende Exoten

    Für die Vorspeise kann statt Mandarine auch Mandared oder Mango verwendet werden. Mandared ist eine kernlose rote Clementine. Für die Vorspeise wird sie, gleich wie die Mandarine, sorgfältig filetiert. Die Mangos werden geschält und das Fruchtfleisch in feine Scheiben geschnitten.

  • 480x480_1_1_Vorspeise_Alkoholfrei

    Tipp 2: Alkoholfrei

    Für die Vorspeise eignet sich auch wunderbar ein Fruchtsaft wie beispielsweise Orangensaft zum Ablöschen der Crevetten. Die Menge des Cognacs durch frisch gepressten Orangensaft ersetzen.

  • 480x480_1_1_Hauptgang_Tranchieren

    Tipp 3: Tranchiertipp fürs Poulet

    Die Pouletbrüste lassen sich gut am Tisch tranchieren. Das Herauslösen oder Abtrennen der Flügeli und Keulen funktioniert am besten direkt durch das Gelenk. Hierzu mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere das Gelenk durchtrennen.

  • 480x480_1_1_Hauptgang_Poulet

    Tipp 4: Knusprige Geflügelhaut

    Das Poulet einen Tag vor der Zubereitung mit Salz und Pfeffer einreiben. Das entzieht der Geflügelhaut Feuchtigkeit, sodass sie im Ofen besonders knusprig wird.

  • 480x480_1_1_Dessert

    Tipp 5: Dessert vorbereiten

    Die Schoggichüechli kann man wunderbar schon am Vortag vorbereiten. Kuchenteigmasse in ausgebutterten und mit Mehl bestäubten Förmchen im Kühlschrank lagern und eine halbe Stunde vor dem Backen herausnehmen. Der Ofen muss sehr gut vorgeheizt sein, so wird das beste Backergebnis erzielt.

Apéro

Vorspeise

Hauptgericht

Dessert

Lerne das Sortiment von Migros Sélection mit feinen Spezialitäten kennen und mach deinen Alltag zu etwas Besonderem.

Das könnte dich auch interessieren