Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (3,8)
    Zwetschgen

    Die zehn beliebtesten Zwetschgenrezepte

    Ob Klassiker oder Neukreation: Die säuerliche Süsse der Zwetschge edelt so manches Herbstdessert. Wir haben die zehn beliebtesten Rezepte für Sie rausgesucht.

    Wenn die Tage wieder kürzer werden, hängen die Obstbäume brechend voller Früchte, ganz besonders die Zwetschgenbäume. Wer im Garten einen solchen stehen hat, sucht unter Nachbarn und Freunden Abnehmer für die süss-sauren, blauen Früchtchen. Es ist ein Zwetschgenjahr, heisst es, und wir begegnen dem kleinen, runden Steinobst auf Schritt und Tritt, in der Migros, auf dem Markt, den Menükarten der Restaurants. Aus Zwetschgen lassen sich zahllose Herrlichkeiten zubereiten. Um etwas Beistand in der Zwetschgen-Schwemme leisten zu können, haben wir für Sie die zehn beliebtesten Migusto-Rezepte mit Zwetschgen zusammengestellt. Viel Spass damit!

    Portwein-Zwetschgen

    In Portwein eingemachte Zwetschgen machen den ganzen Herbst und Winter lang Freude, denn in Gläsern ist das Kompott problemlos mehrere Monate haltbar.

    Parfait-Torte mit Zwetschgen

    Halbgefrorenes mit Zwetschgen, verführerisch gewürzt – schlicht ein cooles Dessert, das bei Ihren Gästen heissbegehrt sein wird. Parfait!

    Zwetschgencreme

    Für alle Naschkatzen und diejenigen, die es noch werden wollen: Hier kommt das ultimative Herbstdessert – Zwetschgencreme mit Zimtrahm. Damit ist alles gesagt.

    Mohn-Quark-Schmarren mit Zwetschgenröster

    Ein herrliches Dessert, inspiriert von der österreichischen Küche. Den Kaiser lassen wir weg, dafür gibts den Schmarren mit Mohn, Quark, Vanillezucker und natürlich Zwetschgen dazu.

    Zwetschgenwähe

    Sieht aus wie bei Muttern, schmeckt wie bei Muttern – saftige Zwetschgenwähe mit einem super feinen Guss. Tipp: An eine Party mitnehmen. Und nicht zu knapp.

    Cobbler

    Ein britisch-amerikanischer Dessertklassiker. Zwetschgen, Zucker, Zimt und Limettensaft geben ihm säuerliche Würze. Ein schöner Kontrast zum süssen Teig, mit dem die Herrlichkeiten überbacken werden.

    Marmoriertes Zwetschgenglace

    Sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch so. Die Zwetschgen werden mit Vanille und Zucker eingekocht und püriert. Das Püree kommt zusammen mit Mascarpone in Förmchen. Schnell ab in den Tiefkühler und schon ist das grandiose Dessert fertig.

    Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel

    Knusprige Streusel mit Zimt krönen diesen saftigen Zwetschgenkuchen. Mit Schlagrahm oder Vanilleglace serviert, ist er ein schönes, klassisches Herbstdessert.

    Marronibecher mit Zwetschgen

    Schicht für Schicht eine Köstlichkeit. Nebst Vermicelles stecken in dem Schicht-Dessert caramelisierte Marroni, knapp weichgekochte Zwetschgen und ein Häubchen aus M-Dessert mit Dinkelgebäck-Bröseln.

    Zwetschgen-Vanille-Konfitüre

    Fruchtkonfitüre ist einfacher und schneller gemacht, als man oft denkt. Dieser Zwetschgenkonfitüre geben Vanille und Zimt ein besonders sanftes Aroma. Sie macht sich auf frischem Zopf genauso gut wie auf Vanilleglace mit Rahm.

    Text: Claudius Wirz

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (2)
    D. Güller 20.09.2018

    Ich kann mich nicht entscheiden...

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    F. Turrian 18.09.2018

    miam miam miam

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3,8)

      Die Geschichte wurde bereits von 24 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Listicle
      Wir haben Migusto auf Italianità abgeklopft und die gefragtesten Rezepte unserer Leserinnen und Leser herausgepickt. Darunter hat es einige Überraschungen.
      Hintergrund
      Bagels haben steile Karriere gemacht. Allerdings erst im Alter von 400 Jahren. Dann aber wurden die Lochbrötchen prominent in aller Welt. Und darüber hinaus.
      Trend
      An Ostern sind sie der bunte Farbklecks: die Ostereier. Bevor sie versteckt und getütscht werden, dürfen wir sie ausblasen, verzieren und färben.
      Hintergrund
      Die herben Herbstbeeren veredeln so manch salziges wie süsses Gericht. Im September ist Sammelhochsaison der roten Perlen in den Schweizer Bergen.

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.