Zwetschgencreme

Zwetschgencreme

4 Std. 30 Min.

Für alle Naschkatzen und diejenigen, die es noch werden wollen: Hier kommt das ultimative Herbstdessert - Zwetschgencreme mit Zimtrahm. Damit ist alles gesagt.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Gläser à ca. 2 dl

  • 3 ELMandelblättchen
  • 500 gZwetschgen
  • 1 dlWasser
  • 5 ELRohzucker
  • 1 ELZitronensaft
  • 1Zimtstange
  • 180 gM-Dessert (Sauermilch)
  • 1,5 dlVollrahm
  • ½ TLZimt
Kilokalorien
380 kcal
1.600 kj
Eiweiss
5 g
5,4 %
Fett
24 g
58,1 %
Kohlenhydrate
34 g
36,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
kühl stellen
Gesamt:
4 Std. 30 Min.
  1. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und beiseitestellen. Für das Kompott Zwetschgen halbieren, entsteinen und vierteln. Mit Wasser, Zucker, Zitronensaft und Zimtstange aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten köcheln lassen, Zimtstange herausnehmen. Zwetschgen auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. 4 Esslöffel Kompott beiseitestellen, restliches Kompott pürieren. Mit Sauermilch mischen. Rahm mit Zimt steifschlagen, sorgfältig darunterheben. Creme in Gläser verteilen, kühlstellen. Kurz vor dem Servieren beiseitegestelltes Kompott darauf verteilen. Mandelblättchen darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration