Zwetschgenrosetten

Zwetschgenrosetten

3 Std. 15 Min.

Zwetschgen werden in Teig eingerollt, der dann in Scheiben zu Rosetten geschnitten und gebacken wird. Das süsse Gebäck eignet sich auch zum Mitnehmen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 14 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Blech à 26 × 30 cm

  • 50 gButter
  • 400 ghelles Urdinkelmehl
  • ½ TLSalz
  • 40 gZucker
  • ½ TLgemahlener Koriander
  • 2,5 dlMilch
  • 15 gHefe
  • 500 gZwetschgen
  • Mehl zum Auswallen
  • Glasur

  • ca. 3 ELPuderzucker
  • ca. 1 ELZitronensaft
Kilokalorien
180 kcal
750 kj
Eiweiss
6 g
13,6 %
Fett
4 g
20,5 %
Kohlenhydrate
29 g
65,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 45 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 15 Min.
  1. Butter schmelzen. Mehl, Salz, Zucker und Koriander in einer Schüssel mischen. Milch zur Butter giessen. Hefe darin auflösen. Flüssigkeit zum Mehl giessen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch bedeckt ca. 1 Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Zwetschgen halbieren, Steine entfernen. Früchte in kleine Stücke schneiden. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 60 x 30 cm auswallen. Zwetschgen darauf verteilen und etwas in den Teig drücken. Teig von der längeren Seite her einrollen. Teigrolle in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Rosetten auf der Schnittfläche aufs Blech legen. In der Ofenmitte ca. 45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Für die Glasur Zutaten mischen, Rosetten damit bepinseln.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Hefe in maximal handwarmer Milch auflösen. Ist die Flüssigkeit zu heiss, stirbt die Hefekultur ab, und der Teig geht nicht auf. Heferosetten bleiben gut verpackt 2 Tage frisch, dabei zieht sich der Teig mit Zwetschgensaft voll, was sehr fein ist.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration