Zwetschgen-Vanille-Konfitüre

Zwetschgen-Vanille-Konfitüre

30 Min.

Fruchtkonfitüre ist einfacher und schneller gemacht, als man oft denkt. Dieser Zwetschgenkonfitüre geben Vanille und Zimt ein besonders sanftes Aroma.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Brunch/Frühstück

Ergibt ca.

4
  • 4
  • 8

Einmachgläser à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,2 kgZwetschgen oder 1 kg entsteinte Zwetschgen
  • ½Zitrone
  • 2Vanilleschoten
  • 500 gGelierzucker 2:1
  • 1 TLZimt
  • 2,4 kgZwetschgen oder 1 kg entsteinte Zwetschgen
  • 1Zitrone
  • 4Vanilleschoten
  • 1 kgGelierzucker 2:1
  • 2 TLZimt
Kilokalorien
620 kcal
2.600 kj
Eiweiss
3 g
2 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
147 g
98 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zwetschgen halbieren, Stein entfernen. Zitrone auspressen. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen und beides zu den Zwetschgen geben. Zucker, Zitronensaft und Zimt dazugeben und mischen. Ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Konfitüre kochend heiss in die Gläser füllen. Sofort verschliessen und ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Konfitüre auskühlen lassen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dunkel und kühl gelagert, ist die Konfitüre 6 Monate haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration