Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Zwetschgen-Tarte-Tatin

Zwetschgen-Tarte-Tatin

Gesamt: 55 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 6 g, Fett 20 g, Kohlenhydrate 38 g, 370 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Tarte Tatin geht nicht nur mit Äpfeln. Mit Zwetschgen sowie Thymian, Marzipan und Mandeln entsteht eine feine Variante des klassischen gestürzten Kuchens.

Zutaten

Süsses Gebäck

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

für 1 Kuchenblech à ca. 22 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 22 cm Ø

  • 1 Orange
  • 1 dl Ahornsirup
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 30 g Butter
  • 2 Zweige Thymian
  • 600 g Zwetschgen
  • 80 g Marzipan
  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 rund ausgewallter Blätterteig
  • 2 Orangen
  • 2 dl Ahornsirup
  • 4 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Beutel Vanillezucker
  • 60 g Butter
  • 4 Zweige Thymian
  • 1,2 kg Zwetschgen
  • 160 g Marzipan
  • 200 g Mandelblättchen
  • 2 rund ausgewallte Blätterteige

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
abkühlen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
55 Minuten
  1. Weiter gehts

    Von der Orange die Hälfte der Schale abreiben. Ahornsirup, Lebkuchengewürz, Vanillezucker, Orangenschale und Butter zusammen bei kleiner Hitze zu einer dickflüssigen Sauce einköcheln. Thymianblättchen dazuzupfen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Ein Blatt Backtrennpapier mit lauwarmem Wasser tränken und gut ausdrücken. Kuchenblech damit auslegen. 1/3 der Ahornsirupsauce darin verteilen. Zwetschgen halbieren, entsteinen und auf dem Boden der Form auslegen, restliche Sauce darüber verteilen. Marzipan flach drücken und in kleinen Stücken auf den Zwetschgen verteilen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Mandeln ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten, wenig zum Anrichten beiseitestellen. Rest fein zerkrümeln und über die Zwetschgen verteilen. Mit Blätterteig bedecken. Stark überstehenden Blätterteigrand abschneiden. Ränder dem Formrand entlang etwas hinunterdrücken. Tarte in der unteren Ofenhälfte ca. 20 Minuten backen, bis der Teig gebräunt ist.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Tarte aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Form mit einem grösseren Teller oder einer Servierplatte bedecken. Tarte vorsichtig stürzen. Achtung, heisser Caramel! Backpapier vorsichtig abheben. Tarte mit beiseitegestellten Mandelblättchen und nach Belieben mit einigen Orangenzesten und Thymian bestreuen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/zwetschgen-tarte-tatin
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Blätterteigresten mit Wasser bestreichen und mit grobem Zucker bestreuen, bei 200 °C knusprig backen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren