Gemüse-Crostata mit Feta und Nüssen

Gemüse-Crostata mit Feta und Nüssen

55 Min.

Die Blätterteig-Crostata mit Lauch, Süsskartoffeln, Rosenkohl, Feta-Käse und Pekannüssen ist eine feine Alternative zu salzigen Wähen, Quiches und Tartes.

  • Vegetarisch

Zutaten

Salziges GebäckFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gFeta
  • 50 gSauerrahm
  • 1Knoblauchzehe
  • 6 ZweigeThymian
  • 1 PriseCayennepfeffer
  • Salz
  • 1kleiner Lauch
  • 1kleine Süsskartoffel
  • 150 gRosenkohl
  • 3 ELOlivenöl
  • 1rund ausgewallter Blätterteig
  • 20 gPekannüsse
  • 2 ELflüssiger Blütenhonig
Kilokalorien
580 kcal
2.400 kj
Eiweiss
12 g
8,6 %
Fett
36 g
57,9 %
Kohlenhydrate
47 g
33,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Feta zerbröseln. Die Hälfte davon beiseitestellen, Rest mit Sauerrahm mischen. Knoblauch dazupressen. Einige Thymianblättchen dazuzupfen, alles mit Cayennepfeffer und Salz würzen. Lauch in Ringe, Süsskartoffel in feine Stifte schneiden. Rosenkohl in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Alles Gemüse mit Öl beträufeln und mit Salz würzen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig samt Papier auf ein Backofenblech legen. Teigboden mit Käsecreme bestreichen, dabei einen Rand frei lassen. Gemüse darauf verteilen. Mit restlichem Feta, Thymianzweigen und Pekannüssen belegen. Teigränder rundum einschlagen. Crostata in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Vor dem Servieren mit Honig beträufeln.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/gemuese-crostata-mit-feta-und-nuessen

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration