Portwein-Zwetschgen

Portwein-Zwetschgen

15 Min.

In Portwein eingemachte Zwetschgen machen den ganzen Herbst und Winter Freude, denn in Gläsern ist das Kompott problemlos mehrere Monate haltbar.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

2
  • 2
  • 4

Einmachgläser à 5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3 dlPortwein
  • 2 dlRotwein, z. B. Barbera
  • 100 gZucker
  • 1Zimtstange
  • 4Gewürznelken
  • 1 kgZwetschgen
  • 6 dlPortwein
  • 4 dlRotwein, z. B. Barbera
  • 200 gZucker
  • 2Zimtstangen
  • 8Gewürznelken
  • 2 kgZwetschgen
Kilokalorien
680 kcal
2.900 kj
Eiweiss
4 g
3,6 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
106 g
96,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Portwein und Wein mit dem Zucker aufkochen. Zimtstange halbieren und mit den Nelken beigeben. Sud bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zwetschgen gründlich waschen, halbieren und entsteinen. In den Sud geben und ca. 2 weitere Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Kompott randvoll in ausgekochte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Gläser für einige Minuten auf den Kopf stellen. Kompott langsam auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dunkel und kühl gelagert, sind die Portwein-Zwetschgen einige Monate haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration