Straussenschnitzel auf Maniokgemüse

Straussenschnitzel auf Maniokgemüse

35 Min.

Würziges Straussenfleisch, Granatapfel, Zitrone, Sternanis – dieses Feuerwerk der Aromen ist schnell zubereitet und kommt auch bei Gästen gut an.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

ApéroFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gManiok
  • 50 gAubergine
  • ½grüne Peperoni
  • 1 dlWasser
  • 2Gewürznelken
  • 1Sternanis
  • ½ TLSalz
  • 1Zitrone
  • ½ BundPetersilie
  • ½Granatapfel
  • 4Straussenschnitzel à ca. 80 g oder Rindsschnitzel, aus dem Delikatessgeschäft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELErdnussöl
Kilokalorien
100 kcal
450 kj
Eiweiss
10 g
40,4 %
Fett
3 g
27,3 %
Kohlenhydrate
8 g
32,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Maniok schälen und in Würfelchen schneiden. Aubergine und Peperoni in gleich grosse Würfelchen schneiden. Alles im Wasser bei kleiner Hitze mit Nelken, Sternanis und Salz bissfest garen. Zitrone auspressen und Saft beigeben. Kurz ziehen lassen, bis die Flüssigkeit beinahe aufgesogen ist. Nelken und Anis entfernen. Petersilie hacken. Davon die Hälfte zum Maniokgemüse mischen. Granatapfelkerne aus der Schale lösen.

    fast fertig
  2. Straussenschnitzel halbieren und flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl beidseitig kurz braten. Auf dem Maniokgemüse anrichten und mit Granat­apfelkernen und Petersilie servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration