Peperoni-Quark-Kuchen

Peperoni-Quark-Kuchen

1 Std. 30 Min.

Blind gebackener Blätterteig wird, mit Kräuter-Quark berstrichen und mit pikant gegarten Peperoni in zweierlei Farben belegt, zum sommerlichen Hauptgericht.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig à 320 g
  • 1Peperoncino
  • 4gemischte Peperoni
  • 2 ELOlivenöl
  • 2 ELSojasauce
  • 1 dlWeisswein
  • Salz
  • 1 BundSchnittlauch
  • 3 ZweigeOregano
  • 150 gHalbfettquark
  • 200 gRicotta
  • 2rechteckig ausgewallte Blätterteige à 320 g
  • 2Peperoncini
  • 8gemischte Peperoni
  • 4 ELOlivenöl
  • 4 ELSojasauce
  • 2 dlWeisswein
  • Salz
  • 2 BundSchnittlauch
  • 6 ZweigeOregano
  • 300 gHalbfettquark
  • 400 gRicotta
  • 3rechteckig ausgewallte Blätterteige à 320 g
  • 3Peperoncini
  • 12gemischte Peperoni
  • 6 ELOlivenöl
  • 6 ELSojasauce
  • 3 dlWeisswein
  • Salz
  • 3 BundSchnittlauch
  • 9 ZweigeOregano
  • 450 gHalbfettquark
  • 600 gRicotta
Kilokalorien
570 kcal
2.350 kj
Eiweiss
15 g
11,2 %
Fett
34 g
56,9 %
Kohlenhydrate
43 g
32 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
20 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig auf einem Kuchenblech auslegen. Mit einer Gabel einstechen. In der Ofenmitte 20 Minuten blind backen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Peperoncino fein hacken. Peperoni in grosse Stücke schneiden, im Öl 5 Minuten braten. Peperoncino kurz mitbraten. Sojasauce und Wein dazugiessen. Gemüse zugedeckt 10 Minuten bissfest garen. Mit Salz abschmecken und auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Servieren Kräuter fein schneiden. Mit Quark und Ricotta mischen, die Masse salzen. Blätterteigboden mit Kräuterquark bestreichen und mit Peperoni belegen. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration