Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Gemüsesalat mit Geisskäseterrine

Gemüsesalat mit Geisskäseterrine

3 Std. 40 Min.

Gesalzene Pistazien würzen die Geisskäseterrine. Mit einem Gemüsesalat aus Peperoni, Blumenkohl und Zuchhetti ergibt das ein schönes Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Terrinenform à 3 dl

für 2 Terrinenformen à 3 dl

  • 1 BlattGelatine
  • 2 ELgesalzene Pistazien
  • 1,5 dlWasser
  • 50 gKartoffelstockflocken
  • 100 gGeissfrischkäse
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 2Peperoni
  • 300 gBlumenkohl
  • 300 gZucchetti
  • 3 ELRapsöl
  • 3 ELWeissweinessig
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 50 gSalatblätter
  • 2 BlattGelatine
  • 4 ELgesalzene Pistazien
  • 3 dlWasser
  • 100 gKartoffelstockflocken
  • 200 gGeissfrischkäse
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 4Peperoni
  • 600 gBlumenkohl
  • 600 gZucchetti
  • 6 ELRapsöl
  • 6 ELWeissweinessig
  • 4 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 100 gSalatblätter
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
9 g
19,3 %
Fett
11 g
52,9 %
Kohlenhydrate
13 g
27,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
fest werden lassen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 40 Min.
  1. Gelatine in kaltes Wasser einlegen. Pistazien fein hacken. Wasser aufkochen, Pfanne vom Herd ziehen. Kartoffelstockflocken beigeben, ohne Rühren kurz ziehen lassen. Püree glatt rühren. Gelatine tropfnass dazugeben, gut mischen. Etwas abkühlen lassen. Mit Frischkäse und der Hälfte der Pistazien glatt rühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen. In die Form geben, glatt streichen. Im Kühlschrank ca. 3 Stunden fest werden lassen.

    fast fertig
  2. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. In wenig Öl ca. 10 Minuten bissfest braten. Salzen, abkühlen lassen. Restliches Öl mit Essig verrühren. Petersilie hacken, beigeben. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Gemüse mischen. Blattsalat in Gläser füllen, Gemüse daraufgeben. Terrine stürzen und mit restlichen Pistazien bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Terrine und Salat in Kühltasche transportieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration