Zucchetti-Frittata mit Salbei

Zucchetti-Frittata mit Salbei

30 Min.

Frittata ist eine Art Tortilla auf italienische Art. Mit Zucchetti, Salbei und Pecorino-Schafkäse wird die Eierspeise schön würzig. Kleines Hauptgericht.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Pro 4 Personen 1 Frittata in einer Pfanne zubereiten.
  • 400 gZucchetti
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz
  • ½ BundSalbei
  • 6Eier
  • 60 gPecorino sardo
  • Pfeffer
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 800 gZucchetti
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz
  • 1 BundSalbei
  • 12Eier
  • 120 gPecorino sardo
  • Pfeffer
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 1,2 kgZucchetti
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz
  • 1½ BundSalbei
  • 18Eier
  • 180 gPecorino sardo
  • Pfeffer
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
16 g
30,3 %
Fett
15 g
64 %
Kohlenhydrate
3 g
5,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Zucchetti quer halbieren, längs dritteln. Im Öl ca. 10 Minuten anbraten, salzen. Auf einem Teller auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen in derselben Pfanne Salbeiblätter anbraten. Eier verquirlen, die Hälfte des Pecorinos dazureiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchetti zu den Eiern geben und mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Eventuell nochmals etwas Öl in die Pfanne geben. Eimasse zum Salbei in die Pfanne giessen. Frittata zugedeckt auf kleiner Stufe ca. 15 Minuten stocken lassen. Restlichen Pecorino darüberhobeln. Petersilie grob hacken, darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Andrea Mäusli

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration