Fenchel in Wermut geschmort

Fenchel in Wermut geschmort

1 Std.

Raffinierte vegetarische Beilage, die kalt oder warm schmeckt. Grosse Fenchelstücke in Wermut-Zucker-Mischung weich schmoren. Zergeht auf der Zunge!

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 6Mini-Fenchel, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1 dlWasser
  • 0,5 dlweisser Wermut, z. B. Noilly Prat
  • ¼ TLSalz
  • ¼ TLZucker
  • 1 ELOlivenöl
  • 1frisches Lorbeerblatt
  • 12Mini-Fenchel, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2 dlWasser
  • 1 dlweisser Wermut, z. B. Noilly Prat
  • ½ TLSalz
  • ½ TLZucker
  • 2 ELOlivenöl
  • 2frische Lorbeerblätter
  • 24Mini-Fenchel, aus dem Delikatessgeschäft
  • 4 dlWasser
  • 2 dlweisser Wermut, z. B. Noilly Prat
  • 1 TLSalz
  • 1 TLZucker
  • 4 ELOlivenöl
  • 4frische Lorbeerblätter
Kilokalorien
140 kcal
550 kj
Eiweiss
2 g
10,4 %
Fett
5 g
58,4 %
Kohlenhydrate
6 g
31,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
im Ofen garen:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 150 °C vorheizen. Fenchel rüsten, nicht halbieren. Strunk über Kreuz einschneiden. Fenchel in eine ofenfeste Form legen.

    fast fertig
  2. Wasser, Wermut, Salz und Zucker aufkochen und über den Fenchel giessen. Gemüse mit Öl beträufeln. Lorbeerblätter dazulegen. Fenchel im Ofen ca. 50 Minuten sehr weich schmoren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fenchel warm als Beilage zu Fleisch und Fisch oder kalt zu kaltem Fleisch servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration