Triangoli mit Champagnerschaum

Triangoli mit Champagnerschaum

30 Min.

Elegantes Festessen auch für Gäste: Triangoli mit Ricotta, Eigelb und Zitronenschale füllen. Der Clou ist die feine rahmige Champagnerschaumsauce.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 RollenPastateig à 125 g
  • wenigMehl
  • wenigÖl zum Beträufeln
  • Zitronenfüllung

  • 1Zitrone
  • 200 gRicotta
  • 1Eigelb
  • Salz
  • Blumenpfeffer
  • Muskatnuss
  • Sauce

  • 2 dlChampagner brut oder demi-sec
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 1 dlHalbrahm
  • 1 ELButter, kalt
  • 4 RollenPastateig à 125 g
  • wenigMehl
  • wenigÖl zum Beträufeln
  • Zitronenfüllung

  • 2Zitronen
  • 400 gRicotta
  • 2Eigelb
  • Salz
  • Blumenpfeffer
  • Muskatnuss
  • Sauce

  • 4 dlChampagner brut oder demi-sec
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 2 dlHalbrahm
  • 2 ELButter, kalt
  • 6 RollenPastateig à 125 g
  • wenigMehl
  • wenigÖl zum Beträufeln
  • Zitronenfüllung

  • 3Zitronen
  • 600 gRicotta
  • 3Eigelb
  • Salz
  • Blumenpfeffer
  • Muskatnuss
  • Sauce

  • 6 dlChampagner brut oder demi-sec
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 3 dlHalbrahm
  • 3 ELButter, kalt
Kilokalorien
450 kcal
1.900 kj
Eiweiss
13 g
12,5 %
Fett
23 g
49,9 %
Kohlenhydrate
39 g
37,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Füllung Zitronenschale fein abreiben. Die Hälfte der Zitrone auspressen. Schale und Saft mit Ricotta und Eigelb mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Teig entrollen. In 8 × 8 cm grosse Quadrate schneiden. Je 1 TL Füllung in die Mitte der Quadrate geben. Ränder mit Wasser fein bestreichen. Teigstücke zu Dreiecken falten. Ränder gut andrücken. Triangoli auf ein mit Mehl bestreutes Tuch legen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Sauce Champagner auf die Hälfte einkochen. Bouillon und Rahm dazugeben und die Sauce 1 Minute weiterkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Triangoli in reichlich Salzwasser portionenweise ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit einer Lochkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen. Auf eine Platte geben, mit Öl beträufeln und zugedeckt warm halten. Zum Servieren Sauce aufkochen. Butter beigeben, Sauce mit dem Stabmixer aufschäumen. Triangoli mit Sauce anrichten. Mit Blütenpfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration