Basilikumpesto

Basilikumpesto

15 Min.

Dieses Grundrezept für Pesto kann nach Lust und Laune angereichert werden. Passt je nach dem zu Fisch, asiatischen Gerichten und - natürlich - zu Pasta!

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Sauce

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 20 gBasilikum
  • 15 gPinienkerne
  • 1Knoblauchzehe
  • ¼ TLSalz
  • 10 gParmesan
  • 4 ELOlivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 40 gBasilikum
  • 30 gPinienkerne
  • 2Knoblauchzehen
  • ½ TLSalz
  • 20 gParmesan
  • 8 ELOlivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 60 gBasilikum
  • 45 gPinienkerne
  • 3Knoblauchzehen
  • ¾ TLSalz
  • 30 gParmesan
  • 1,2 dlOlivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 80 gBasilikum
  • 60 gPinienkerne
  • 4Knoblauchzehen
  • 1 TLSalz
  • 40 gParmesan
  • 1,6 dlOlivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 gBasilikum
  • 75 gPinienkerne
  • 5Knoblauchzehen
  • 1¼ TLSalz
  • 50 gParmesan
  • 2 dlOlivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 120 gBasilikum
  • 90 gPinienkerne
  • 6Knoblauchzehen
  • 1½ TLSalz
  • 60 gParmesan
  • 2,4 dlOlivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
5 g
8,5 %
Fett
23 g
88,1 %
Kohlenhydrate
2 g
3,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Basilikum - wenn nötig - waschen und trockentupfen. Blätter von den Stilen zupfen. Pinienkerne und Knoblauch in einen grossen Mörser geben. Zerdrücken bis eine cremige Paste entstanden ist. Portionenweise Salz und Basilikumblätter dazugeben. Alles mit kreisförmigen Bewegungen zerreiben, bis eine grüne, glänzende Masse entsteht. Parmesan dazureiben. Öl dazugiessen und alles mischen. Mit Pfeffer abschmecken.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Wer keinen Mörser hat, kann das Pesto mit dem Stabmixer grob pürieren. Im Winter können die Kräuter durch Federkohl oder Spinatblätter ersetzt werden. Asiatische-Pesto zu Reis und Meeresfrüchten: Anstelle der Pinien-, Cashewkerne verwenden. Basilikum durch Thai-Basilikum und Koriander ersetzen. Mit wenig Curry abschmecken. Sommerliche Pesto zu grilliertem Fleisch: Einige Pfefferminzblätter und Schale einer Zitrone zum Grundrezept dazugeben. Pesto zu Fischgericheten: Die Hälfte des Basilikums durch Dill, Petersilie und Majoran ersetzen. Mit Zitronensaft abschmecken. Pinienkerne können durch Pistazien ersetzt werden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration