Pesto vom Fenchelgrün

Pesto vom Fenchelgrün

15 Min.

Der grüne Würzklassiker mit besonderer Note: Fenchelgrün und Pistazien fein hacken, dann mit geriebenem Sbrinz sowie Öl mischen und im Glas verschliessen.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Sauce

Ergibt

1
  • 1
  • 2

Einmachglas à 1,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gFenchelkraut, vom Markt
  • 1 ELPistazien
  • 20 gSbrinz
  • ca. 1 dlOlivenöl
  • Salz
  • 300 gFenchelkraut, vom Markt
  • 2 ELPistazien
  • 40 gSbrinz
  • ca. 2 dlOlivenöl
  • Salz
Kilokalorien
1.010 kcal
4.150 kj
Eiweiss
10 g
4 %
Fett
104 g
93,2 %
Kohlenhydrate
7 g
2,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Fenchelkraut sehr fein hacken. Pistazien fein hacken, Sbrinz reiben. Alles mit dem Öl mischen. Leicht salzen. In ein sauberes, gut verschliessbares Glas füllen. Der Pesto soll mit Öl bedeckt sein. Im Kühlschrank ist der Pesto 2–3 Wochen haltbar.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Eine spezielle Note erhält der Pesto, wenn er mit wildem Fenchel zubereitet wird. Diesen findet man von April bis Juni im Mittelmeerraum. Man verwendet nur das junge Kraut. Es riecht sehr intensiv und eignet sich auch gut zum Kochen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration