Rindshuftstreifen mit eingelegten Clementinen

Rindshuftstreifen mit eingelegten Clementinen

4 Std. 50 Min.

Angebratene Rindshuftstreifen werden in einer Sauce mit Kokosmilch, Sojasauce und eingelegten Clementinen angerichtet – das gibt ein festliches Essen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gSellerie
  • 2Zwiebeln
  • 250 gRindfleisch zum Kurzbraten, z. B. Huft
  • 1 ELErdnussöl
  • ½Lorbeerblatt
  • 1Nelken
  • 1,25 dlKokosmilch
  • 1½ ELSojasauce
  • 1 ELkalte Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Eingelegte Clementinen

  • 5 lWasser
  • 2 BeutelChai Tee, z.B Kurkuma Chai
  • 50 gZucker
  • 2Clementinen
  • 300 gSellerie
  • 4Zwiebeln
  • 500 gRindfleisch zum Kurzbraten, z. B. Huft
  • 2 ELErdnussöl
  • 1Lorbeerblatt
  • 2Nelken
  • 2,5 dlKokosmilch
  • 3 ELSojasauce
  • 2 ELkalte Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Eingelegte Clementinen

  • 1 lWasser
  • 4 BeutelChai Tee, z.B Kurkuma Chai
  • 100 gZucker
  • 4Clementinen
  • 600 gSellerie
  • 8Zwiebeln
  • 1 gRindfleisch zum Kurzbraten, z. B. Huft
  • 4 ELErdnussöl
  • 2Lorbeerblätter
  • 4Nelken
  • 5 dlKokosmilch
  • 6 ELSojasauce
  • 4 ELkalte Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Eingelegte Clementinen

  • 2 lWasser
  • 8 BeutelChai Tee, z.B Kurkuma Chai
  • 200 gZucker
  • 8Clementinen
  • 900 gSellerie
  • 12Zwiebeln
  • 1,5 gRindfleisch zum Kurzbraten, z. B. Huft
  • 6 ELErdnussöl
  • 3Lorbeerblätter
  • 6Nelken
  • 7,5 dlKokosmilch
  • 9 ELSojasauce
  • 6 ELkalte Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Eingelegte Clementinen

  • 3 lWasser
  • 12 BeutelChai Tee, z.B Kurkuma Chai
  • 300 gZucker
  • 12Clementinen
Kilokalorien
580 kcal
2.450 kj
Eiweiss
33 g
24 %
Fett
25 g
41 %
Kohlenhydrate
48 g
35 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
ziehen lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Für die eingelegten Clementinen Wasser mit Tee aufkochen. Pfanne vom Herd ziehen. Tee ca. 20 Minuten ziehen lassen. Beutel entfernen. Tee mit Zucker auf ca. 1/2 l einkochen lassen. Von 1/4 der Clementinen die Schale fein abreiben und fürs Fleisch beiseitestellen. Clementinen schälen, alle weissen Häutchen entfernen. Früchte in ein hohes Glas geben. Tee dazugiessen. Zugedeckt ca. 4 Stunden ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Sellerie in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebeln vierteln. Rindfleisch in Streifen à 1 cm schneiden. In einer Bratpfanne im Öl portionenweise ca. 2 Minuten anbraten. Fleisch herausheben, zugedeckt warm halten. Sellerie und Zwiebeln in derselben Pfanne anbraten. Lorbeerblatt, Nelken und beiseitegelegten Clementinen-Abrieb beigeben. Kokosmilch und Sojasauce dazugiessen. Mit Butter alles ca. 5 Minuten einkochen. Fleisch samt ausgetretenem Fleischsaft dazugeben. Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Servieren Clementinen aus dem Teesud heben. Mit Fleisch und Sauce anrichten. Nach Belieben mit Majoran garnieren.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Je länger die Clementinen eingelegt werden, desto bitterer wird ihr Geschmack. Teesud der eingelegten Clementinen als Aromaträger zum Ablöschen von Fleisch oder als Ansatz für Punsch oder Glühwein verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration