Rotwein-Risotto mit Migros Sélection Steinpilzen

Rezeptideen mit getrockneten Steinpilzen

Freust du dich auch schon auf herbstliche Pilzgerichte? Hier findest du Rezepte und Tipps, wie man getrocknete Steinpilze ideal verwertet und für saftigen Genuss sorgt.
Apéro-Baumnuss-Cake zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Jakobsmuschel-Spiess mit Vanille und Steinpilz zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Steinpilz-Rotwein-Risotto zu meinen Favoriten hinzufügen aus meiner Favoritenliste entfernen
Rezeptautor_MIgusto_Daniel_Tinembart

Tipps zu getrockneten Steinpilzen von Daniel Tinembart

  1. Pilze einweichen

    Immer daran denken: Pilze werden vor Gebrauch einige Stunden oder gleich über Nacht eingeweicht. Dafür kaltes oder lauwarmes Wasser verwenden, heisses Wasser würde die Pilze zu stark auslaugen. Das Einweichwasser verwende ich gern für Suppen, Risottos oder Pastasaucen. Ich passiere es durch einen Kaffeefilter, ein Passiertuch oder giesse es durch ein sehr feines Sieb. So bleiben die Sandrückstände sicher zurück.

  2. Steinpilze als würziges Pulver

    Man kann getrocknete Pilze auch verwenden, ohne sie einzuweichen. Dazu getrocknete Pilze im Mörser oder einem Cutter zu Pilzpulver zerkleinern. Ich dünste das Pulver in etwas Butter, so entfaltet sich das volle Pilz-Aroma. Perfekt für Saucen, Sugos und Schmorgerichte mit Pilzen.

  3. Pilze selber trocknen

    Pilze rüsten und in dünne Scheiben schneiden. Ich trockne sie im Dörrex oder im Backofen auf Gitter ausgelegt bei ca. 40 °C Umluft einige Stunden lang. Die getrockneten Pilze auskühlen lassen und in Gläser abfüllen und verschliessen. Dunkel und trocken lagern.

Feines aus dem Migros Sélection Pilz-Sortiment

Lerne das Sortiment von Migros Sélection mit feinen Spezialitäten kennen und mach deinen Alltag zu etwas Besonderem.

Das könnte dich auch interessieren