Safranravioli mit Steinpilzfüllung an Salbeibutter

Safranravioli mit Steinpilzfüllung an Salbeibutter

1 Std. 10 Min.

Italienische Pastavorspeise vom Feinsten: Safranravioli mit Steinpilz-Ricotta-Füllung, serviert mit Salbeibutter und frischen Salbeiblättchen.

  • Vegetarisch

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 220 gfrische Steinpilze
  • 50 gButter
  • 2Knoblauchzehen
  • 4 ELPaniermehl
  • 100 gRicotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundSalbei
  • Teig

  • 150 gWeissmehl
  • 2 Msp.Salz
  • ½ BriefchenSafran
  • 6 ELWasser à 10 g
  • 1Eigelb
  • 1 ELOlivenöl
  • Chnöpflimehl zum Auswallen
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
11 g
12,7 %
Fett
18 g
46,8 %
Kohlenhydrate
35 g
40,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 70 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Safran im Wasser auflösen und dazumischen. Eigelb und Öl unter Rühren beigeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sofern nötig noch wenig Wasser zugeben. Zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Steinpilze in sehr kleine Stücke schneiden. In wenig Butter dünsten. Knoblauch dazupressen, mitdünsten. Mit Paniermehl und Ricotta mischen. Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig in zwei Portionen teilen. Mit der Pastamaschine zu zwei langen, ca. 2 mm dünnen Bahnen auswallen. Mit Chnöpflimehl bestäuben, damit sie nicht kleben. Füllung in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle füllen. Auf die eine Teigbahn mit genügend Abstand zueinander knapp baumnussgrosse Häufchen spritzen. Teigbahn dazwischen mit Wasser bepinseln. Mit zweiter Teigbahn decken. Dreieckige Ravioli ausschneiden. Mit Chnöpflimehl bestäuben, damit die Ravioli nicht zusammenkleben.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Ravioli in knapp siedendem Salzwasser ca. 5 Minuten köcheln lassen. Restliche Butter schmelzen. Salbeiblätter dazuzupfen. Ravioli aus dem Wasser heben und mit Salbeibutter servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration