Ravioli mit Pilzfüllung auf Hackfleisch

Ravioli mit Pilzfüllung auf Hackfleisch

2 Std. 10 Min.

Selbstgemachte Ravioli schmecken unvergleichlich gut. Hier werden sie mit einer Pilzfüllung zubereitet und mit Basilikum bestreut auf Hackfleisch angerichtet.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gPilze, z. B. Kräuterseitlinge, Champignons
  • 1 BundBasilikum
  • 4 ELOlivenöl
  • 4 ELRicotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Schalotte
  • 2Knoblauchzehen
  • 600 ggemischtes Hackfleisch
  • 1Zitrone
  • 4 dlBratenfond
  • Mehl zum Auswallen
  • 1Eigelb zum Bestreichen
  • Teig

  • 300 gPastamehl, z. B. Tipo 00 aus dem Delikatessgeschäft
  • 1½ TLSalz
  • 3Eier
  • 2 ELOlivenöl
Kilokalorien
850 kcal
3.550 kj
Eiweiss
50 g
24,6 %
Fett
42 g
46,4 %
Kohlenhydrate
59 g
29 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ruhen lassen:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
2 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen. Eier und Öl in die Mulde geben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Bei Bedarf wenig Wasser beigeben. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Füllung Pilze in Würfelchen schneiden. Die Hälfte des Basilikums hacken. Rest beiseitestellen. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin ca. 5 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Mit gehacktem Basilikum und Ricotta mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für das Hackfleisch Schalotte und Knoblauch hacken. Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch andünsten. Hackfleisch ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone auspressen. Saft und Bratenfond dazugiessen und ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Pastateig in zwei Portionen von Stufe 1 bis 5 zu immer dünneren Teigstreifen durch die Pasta-Maschine drehen. Dabei immer wieder mit Mehl bestäuben. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auslegen. Auf einem Streifen mit der stumpfen Seite eines Ausstechers à 9 cm Ø die Positionen für die Füllung markieren. Füllung darauf verteilen. Teig rund um die Füllung mit wenig Eigelb bepinseln. Das zweite Teigblatt darüberlegen. Oberes Teigblatt von Hand rund um die Füllung andrücken. Ravioli ausstechen oder mit dem Teigrad ausschneiden.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Ravioli in reichlich knapp siedendem Salzwasser 2–3 Minuten ziehen lassen. Aus dem Wasser heben und auf dem Hackfleisch anrichten. Mit beiseitegestelltem Basilikum servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration