Ziegenkäse-Ravioli mit Feigen und Pilzen

Ziegenkäse-Ravioli mit Feigen und Pilzen

1 Std. 10 Min.

Bei selbstgemachten Ravioli kann die Füllung nach Lust variiert werden. Etwa mit Ziegenkäse und Feigen. Serviert wird diese Pasta mit gemischten Pilzen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gMaismehl, z. B. von Alnatura
  • 150 gWeissmehl
  • 2 PrisenSalz
  • 3Eier
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • 250 ggemischte Pilze, z. B. Steinpilze und Eierschwämmli
  • 1 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ BundDill
  • Füllung

  • 1grosse Schalotte
  • 2Feigen
  • 1 ELOlivenöl
  • 2 ELAceto balsamico
  • 160 gZiegenfrischkäse, z. B. mit Pfeffer
  • 300 gMaismehl, z. B. von Alnatura
  • 300 gWeissmehl
  • 4 PrisenSalz
  • 6Eier
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 500 ggemischte Pilze, z. B. Steinpilze und Eierschwämmli
  • 2 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundDill
  • Füllung

  • 2grosse Schalotten
  • 4Feigen
  • 2 ELOlivenöl
  • 4 ELAceto balsamico
  • 320 gZiegenfrischkäse, z. B. mit Pfeffer
  • 450 gMaismehl, z. B. von Alnatura
  • 450 gWeissmehl
  • 6 PrisenSalz
  • 9Eier
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 750 ggemischte Pilze, z. B. Steinpilze und Eierschwämmli
  • 3 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾ BundDill
  • Füllung

  • 3grosse Schalotten
  • 6Feigen
  • 3 ELOlivenöl
  • 6 ELAceto balsamico
  • 480 gZiegenfrischkäse, z. B. mit Pfeffer
Kilokalorien
490 kcal
1.600 kj
Eiweiss
19 g
16,4 %
Fett
15 g
29,2 %
Kohlenhydrate
63 g
54,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ruhen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Beide Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen. Eier und Öl in die Mulde geben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Bei Bedarf wenig Wasser ergänzen. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen für die Füllung Schalotte hacken, Feigen in Würfelchen schneiden. Öl erhitzen, Schalotte darin ca. 3 Minuten anbraten. Feigen dazugeben, kurz mitbraten. Mit Balsamico ablöschen. Feigen-Schalotten-Mischung in eine Schüssel geben, abkühlen lassen. Käse dazugeben, gut mischen. Mit Salz abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Pastateig auf wenig Maismehl ca. 1 mm dünn auswallen. Teig in 5–6 cm breite Bahnen schneiden. Je 1 TL Füllung auf die untere Hälfte jeder Teigbahn geben. Ränder mit Wasser bepinseln. Teigbahnen in der Mitte falten, Ränder gut andrücken. Mit dem Raviolirad Ravioli zuschneiden, auf ein mit Mehl bestäubtes Tuch legen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Reichlich Salzwasser aufkochen. Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. Butter erhitzen, Pilze darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ravioli in reichlich knapp siedendem Wasser 2–3 Minuten ziehen lassen. Mit der Schaumkelle herausheben und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Pilze darüberverteilen. Dill darüberzupfen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration