Hausmachernudeln mit Tomatensugo

Hausmachernudeln mit Tomatensugo

1 Std. 40 Min.

Frische, hausgemachte Nudeln schmecken einfach am besten. Zum Beispiel mit Tomatensugo als Vegi-Hauptgericht, aber auch als Beilage.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3 dlTomatensugo, z. B. alla napoletana
  • 3 ELOlivenöl
  • Teig

  • 300 gWeissmehl
  • 3Eier
  • ca. 1 ELWasser
  • 2 PrisenSafran
  • ¼ TLCayennepfeffer oder Chiliflocken
  • Mehl zum Auswallen
  • Salz
Kilokalorien
450 kcal
1.900 kj
Eiweiss
16 g
14,8 %
Fett
13 g
27 %
Kohlenhydrate
63 g
58,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ruhen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen. Eier, Wasser, Safran und Pfeffer verquirlen. In die Mehlmulde geben. Alles zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Teig dritteln. Auf etwas Mehl portionenweise ca. 2 mm dünne, lange Teigstücke auswallen. Teigstreifen mit Mehl bestäuben, aufrollen und mit einem scharfen Messer in ca. 1,5 cm breite Nudeln schneiden. Nudeln mit Mehl bestäuben und auf ein Backpapier geben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kurz vor dem Servieren Sugo erwärmen. Nudeln in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen. Abgiessen, gut abtropfen lassen. Mit Öl mischen. Tomatensugo dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nudeln vorbereiten: Die fertigen Nudeln zu Nestchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und tiefkühlen. Gefrorene Nudeln in Tiefkühlbeutel füllen. Zum Kochen Nudeln gefroren in kochendes Salzwasser geben, gemäss Rezept kochen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration