Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Wildrezepte

Ob Rehschnitzel, Hirschragout oder Wildschweingeschnetzeltes: Hier findest du eine Sammlung der besten Rezepte für Wildgerichte.

vegan-wild 15min-wild 30min-wild beilagen-wild schweiz-wild hauptgericht-wild salat-wild gesundausgewogen-wild vegetarisch-wild fuergaeste-wild herbst-wild 60min-wild apero-wild suppe-wild weihnachten-wild familienkinder-wild glutenfrei-wild schnelleinfach-wild vorspeise-wild wenigersiebenzutaten-wild laktosefrei-wild

Hirschragout an Wacholder-Preiselbeer-Sauce

Portwein, Wacholder und Preiselbeeren spiegeln die süsslich-herbe Note des Hirschragouts sensationell präzise wider. Mit Zwiebel-Speck-Garnitur servieren.


Salat mit Steinpilzen und Hirschsalsiz an Feigendressing

Herbstliches Hauptgericht: Angebratene Steinpilze und Hirschsalsiz-Würfel, frische Feigen und Blattsalat werden gemischt und mit Feigendressing angemacht.


Rehschnitzel mit Nusskruste und Eierschwämmli

Rehschnitzel werden mit einer knusprigen Mischung aus Haselnüssen und Panko paniert und gebraten. Serviert werden sie mit Preiselbeerkonfitür-Rahmsauce.


Rehgeschnetzeltes mit Eierschwämmchen und Sandelholz-Pfannkuchen

Ein originelles Wild-Gericht: Geschnetzeltes Fleisch vom Reh und Eierschwämmchen werden zusammen mit Sandelholz-Pfannkuchen dekorativ angerichtet.


Geschmorte Birnen mit Pilzen und Preiselbeeren

In dieser eleganten Beilage, die beispielsweise zu Wild passt, harmonieren feine Aromen: süsse Birnen und Preiselbeeren mit herzhaften Pilzen aus dem Ofen.


Rehschnitzel mit Eierschwämmli-Birnen-Konfit

Ein herbstliches Hauptgericht, das einfacher gemacht ist, als man denkt: Eierschwämmli-Birnen-Konfit mit Honig und Sternanis zu gebratenen Rehschnitzeln.


Spiessli mit Wildschweinrohschinken

Fein als Fingerfood oder Vorspeise: Birnenschnitze, Tranchen von Wildschweinrohschinken mit Lattich und Winzerkäse-Stücke auf ein Spiessli gesteckt.


Hirschentrecôte mit Bitterorangen-Speckmantel

Mit Bitterorangen-Konfitüre eingerieben und in einen Mantel aus Speck gewickelt, wird das Hirschentrecôte am Stück gebraten. Auf grünen Bohnen servieren.


Nüsslisalat mit Rehstreifen und Trauben

Herbstlich wilde kleine Mahlzeit: gebratene Rehstreifen auf Nüsslisalat, serviert mit Curry-Baumnüssen und einer Trauben-Condimento-Vinaigrette.


Hirschschnitzel mit Lattich und Himbeeren

Gebratene und in Streifen geschnittene Hirschschnitzel auf Mini-Lattich mit Baumnüssen und Himbeeren schmecken nicht nur fein, sondern sehen auch toll aus.


Hirschfilet mit Herbstgremolata

Die Herbsgremolata, welche die im Ofen bei Niedertemperatur gegarten Hirschfilets krönt, enthält Lauch, Pflaumen, Baumnüsse und Orangenzesten.


Rehragout mit Marroni

Wild von seiner besten Seite: Rehragout von der Rehschulter mit Marroni, Saucenzwiebeln, Rosmarin, Wacholderbeeren und einer feinen Knoblauchnote.


Hirschschnitzel mit Marroniragout

Herbstzeit ist Hirschzeit: mit Knoblauch und Senf gebratene Hirschschnitzel, serviert an einem würzigen Marroniragout mit Feigen, Lauch und Traubensaft.


Rehschnitzel mit Wirz und Holundersauce

Schmackaftes Wild im Herbst: Auf gerösteten Brotscheiben werden die aufgeschnittenen Rehschnitzel mit Wirz und Holundersauce dekorativ angerichtet.


Rehschnitzel mit Portweinsauce und Speck-Rosenkohl

Herbst und Halali gehören für Wildliebhaber zusammen. Da darf zartes Rehschnitzel mit Portweinsauce, mit Rosenkohl, Speck und Spätzli nicht fehlen.


Quark-Spätzli mit Thymian

Neue Beilagenkreation: Quark-Spätzli mit Thymian. Spätzliteig mit Quark und Thymian ins kochende Wasser schaben. Spätzli in Butter goldbraun braten.


Rotkohl mit Äpfeln und Rauchmandeln

Der mit Äpfeln und Gelee aufgekochte Rotkohl ist ein einfach zubereitetes Gemüsegericht, das wunderbar als Beilage passt. Rauchmandeln geben Biss.


Rehinvoltini mit Salbei

Die Rehinvoltini mit der raffinierten Füllung aus Schinken, Salbei und Salsiz bringen herbstliche Düfte in die Küche. Ein Fleischgericht für Geniesser.


Hirschentrecôte mit Marronikruste

Ein Fleischgericht für den eleganten Abend: Die Hirschentrecôtes garen im Ofen zu einer Köstlichkeit mit ihrer Kruste aus Marroni, Knoblauch und Kräutern.


Sauerkirschen-Rotkraut mit Wildschwein-Rohschinken

Mit Marroni und Wildschwein-Rohschinken angerichtetes Sauerkirschen-Rotkraut ist ein schönes Herbst-Hauptgericht. Dazu passen Spätzli.


Rehpfeffer-Pie mit Trauben

Ein klassisches Wildgericht für einmal in Teighülle als Pie: Mit fertig gekauftem Rehpfeffer und Trauben ist das Gericht schnell und einfach zubereitet.


Hirsch-Entrecôte mit Herbstgremolata

Eine Gremolata aus Salsiz, Knoblauch, Zitronenschale und Petersilie ist das Tüpfchen auf dem Hirsch-Entrecôte. Zum Herbst-Hauptgericht gehört auch Lauch.


Spätzli / Knöpfli

Spätzli oder Knöpfli? Basis ist bei beiden ein Teig aus Chnöpflimehl, Eier, Milch und Wasser. Spätzli vom Brett, Knöpfli durch das Chnöpflisieb streichen.


Wildschwein-Involtini an Grappasauce

Wilde Rollen: Wildschweinschnitzel werden mit Wildschweinrohschinken, Frischkäse und Trauben zu Involtini gerollt. Dazu wird eine Grappasauce gereicht.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Paneer mit Kartoffel-Spinat-Curry und Spiegelei
Schnell & einfach
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Kürbisquiche mit Bündnerfleisch
Winter
Kartoffelgratin mit Greyerzer
< 7 Zutaten
Psta mit Cashew-Carbonara
Vegan
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration