Hirsch-Entrecôte mit Herbstgremolata

Hirsch-Entrecôte mit Herbstgremolata

30 Min.

Eine Gremolata aus Salsiz, Knoblauch, Zitronenschale und Petersilie ist das Tüpfchen auf dem Hirsch-Entrecôte. Zum Herbst-Hauptgericht gehört auch Lauch.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Hirschsalsiz à ca. 100 g
  • 1Knoblauchzehe
  • ¼Zitrone
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gLauch
  • 1 ELButter
  • 0,25 dlGemüsebouillon
  • 4Hirsch-Entrecôtes à ca. 60 g
  • 1 ELErdnussöl
  • 1 dlklare Bratensauce
  • 1Hirschsalsiz à ca. 100 g
  • 2Knoblauchzehen
  • ½Zitrone
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 gLauch
  • 2 ELButter
  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 8Hirsch-Entrecôtes à ca. 60 g
  • 2 ELErdnussöl
  • 2 dlklare Bratensauce
  • Hirschsalsiz à ca. 100 g
  • 3Knoblauchzehen
  • ¾Zitrone
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 gLauch
  • 3 ELButter
  • 0,75 dlGemüsebouillon
  • 12Hirsch-Entrecôtes à ca. 60 g
  • 3 ELErdnussöl
  • 3 dlklare Bratensauce
  • 2Hirschsalsiz à ca. 100 g
  • 4Knoblauchzehen
  • 1Zitrone
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 gLauch
  • 4 ELButter
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 16Hirsch-Entrecôtes à ca. 60 g
  • 4 ELErdnussöl
  • 4 dlklare Bratensauce
  • Hirschsalsiz à ca. 100 g
  • 5Knoblauchzehen
  • Zitronen
  • 2½ Bundglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kgLauch
  • 5 ELButter
  • 1,25 dlGemüsebouillon
  • 20Hirsch-Entrecôtes à ca. 60 g
  • 5 ELErdnussöl
  • 5 dlklare Bratensauce
  • 3Hirschsalsiz à ca. 100 g
  • 6Knoblauchzehen
  • Zitronen
  • 3 Bundglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 kgLauch
  • 6 ELButter
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • 24Hirsch-Entrecôtes à ca. 60 g
  • 6 ELErdnussöl
  • 6 dlklare Bratensauce
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
35 g
39,3 %
Fett
20 g
50,6 %
Kohlenhydrate
9 g
10,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Für die Gremolata Salsiz schälen, längs achteln, in kleine Würfel schneiden. Knoblauch dazupressen. Zitronenschale fein dazureiben. Petersilie hacken, dazugeben und alles mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseitestellen. Zitrone auspressen. Lauch in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. In der Butter ca. 2 Minuten dünsten. Mit Zitronensaft und Bouillon ablöschen. Zugedeckt bissfest schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm stellen.

    fast fertig
  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Öl in einer Bratpfanne auf jeder Seite 1 Minute braten. Herausnehmen, in Alufolie einpacken und 5 Minuten stehen lassen. Bratensauce zum Bratsatz giessen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Allfällig entstandenen Fleischsaft zur Sauce mischen. Entrecôtes mit Lauch und Sauce anrichten. Mit beiseitegestellter Gremolata bestreuen. Dazu passen Nudeln, Polenta, oder Spätzli.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration