Rehnierstück mit Orangen-Kruste

30 Min.

Da wird es einem warm ums Herz: ein feines Wildrezept für kühle Tage, mit saftigem Rehrücken und einer fruchtig-würzigen Kruste aus Orangen, Zimt und Thymian.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Orangen
  • 1Zimtstange
  • ½ BundThymian
  • 2 ELOlivenöl
  • 1Rehnierstück à 700 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ScheibenToastbrot
  • 50 gPekannüsse
  • ½ TLZimt
  • 100 gButter, weich
  • 4Orangen
  • 2Zimtstangen
  • 1 BundThymian
  • 4 ELOlivenöl
  • 2Rehnierstücke à 700 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ScheibenToastbrot
  • 100 gPekannüsse
  • 1 TLZimt
  • 200 gButter, weich
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
47 g
31,9 %
Fett
38 g
58 %
Kohlenhydrate
15 g
10,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Orangenschale feinabreiben. Orangen in Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Zimtstange zerbrechen und mit der Hälfte der Thymianzweige daraufverteilen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, rundum ca. 3 Minuten anbraten, herausnehmen. Fleisch auf die Orangen legen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Brot im Backofen ca. 5 Minuten trocknen. Herausnehmen und in kleine Würfelchen schneiden. Blättchen vom restlichen Thymian dazuzupfen. Pekannüsse hacken. Alles mit Zimt und Orangenschale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter daruntermischen. Masse auf dem Rehrücken verteilen, leicht andrücken. Fleisch in der oberen Ofenhälfte ca. 10 Minuten überbacken, bis eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht ist. Herausnehmen, zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen und dann tranchieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passen Kartoffelstock und Preiselbeeren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration