En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (4,2)
    Schweinsfilet im Speckmantel

    Schweinsfilet im Speckmantel

    Das Schweinsfilet in einen Speckmantel hüllen, scharf anbraten und auf Karotten betten. Im Ofen gegart, hat man so schnell ein Gericht für Gäste auf dem Tisch.

    Für
    Personen

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    1 kg Karotten, z. B. bunte
    1 EL flüssiger Honig
    2 EL Rapsöl
    1 TL Salz
    2 Zweige Rosmarin
    150 g Bratspeck in Tranchen
    1 Schweinsfilet à ca. 500 g
    2 EL grobkörniger Senf
    ½ TL Salz
    Pfeffer
    1 EL Bratbutter
    Nährwerte pro Person
    Kilokalorie
    470 KCAL
    1900 KJ
    Fett
    23 G
    46,3 %
    Eiweiss
    37 G
    33,1 %
    Kohlenhydrate
    23 G
    20,6 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Assata Walter
    Fotos: Claudia Linsi

    Zubereitung

    Karotten in gleichmässige Stücke schneiden. Mit Honig, Öl und Salz mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, Rosmarin dazuzupfen. Backofen auf 200 °C vorheizen.

    Specktranchen leicht überlappend auslegen. Filet mit Senf bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Speck legen. Specktranchen darüberlegen. Filet mit Küchenschnur binden.

    Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Filet bei mittlerer Hitze darin rundum ca. 5 Minuten anbraten. Auf das vorbereitete Blech zwischen die Karotten legen. In der Ofenmitte 20 Minuten garen. Filet aus dem Ofen nehmen. Mit Alufolie zudecken und das Fleisch 5 Minuten ruhen lassen. Karotten ca. 5 Minuten im Ofen weiter garen lassen. Filet tranchieren und mit den Karotten servieren. Dazu passen Kartoffelstock oder Spätzli.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 25 Min.

    +  ca. 20 Min. garen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (12)
    V. Bühler 03.09.2019

    War sehr fein. Werde es beim nächsten Besuch wieder machen.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    R. Christen 03.09.2019

    M hunger😀

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    C. Messer 02.09.2019

    Je l'ai faite le 25 août et c'est vrai que c'est très bon 👍

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    N. Trajkovic 02.09.2019

    Sehr fein
    Die Gäste wsren zufrieden

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    K. Gysel 02.02.2019

    War sehr fein. Wildreis gab es bei uns als Beilage.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    R. Engl 26.11.2018

    War sehr gut. Als Beilage gabs Kürbisrisotto.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    S. D. Vitis 26.11.2018

    Buona

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    S. Kurmann 25.11.2018

    Hat herrlich geschmeckt - bei uns gabs noch Tomatenrisotto dazu.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    G. Oberholzer 25.11.2018

    Sensationell

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    J. Marconi 21.11.2018

    Einfach schnell und gut

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    R. Engl 21.11.2018

    Mmmh turned out delicious

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    E. Gosteli-Beyeler 18.03.2018

    Très bon et facile. J'ai utilisé du jambon cru à la place du lard. Ça va aussi très bien.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Weitere Kommentare laden (7)
    Weniger Kommentare anzeigen
    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,2)

      Das Rezept wurde bereits von 44 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      40 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.