Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

🇨🇭 Saisonale Schweizer Rezepte

Entdecke Schweizer Rezepte aus allen Regionen des Landes und geniesse die heimische Küche von währschaften Klassikern bis zu modernen Kreationen.

Basler Läckerli

Zum Dessert, zum Kaffee oder an Weihnachten: Basler Läckerli passen immer. Glasierte Knusperecken aus dem Ofen mit Mandeln, Honig, Zimt und Nelken.


Spargelcanapé

Canapés, die Partyhits der 1970er-Jahre, feiern Renaissance und damit auch der Klassiker: Spargelcanapé mit Ei und Mayonnaise.


Lachscanapé

Canapés machten in 1970er-Jahren als Partysnack Furore. Heute geniesst man sie auch gerne zum Brunch oder vom Buffet, zum Beispiel Lachscanapé.


Nidlechueche

Nidlechueche schmeckt fein und ist einfach zu machen: Kuchenteig mit KonfitĂĽre bestreichen, Eier-Zucker-Rahm-Mischung und hauchdĂĽnne Apfelscheiben darauf.


Zander-Saltimbocca mit Prosciutto crudo San Pietro

Wenn zarter Zander und rezenter Rohschinken eine Liaison eingehen, darf man sich auf ein ĂĽberraschend mediterranes Gericht der Extraklasse freuen.


Weisses Pouletragout mit Safran und Champignons

Safran setzt den noblen und Estragon den farblichen Akzent beim weissen Pouletragout mit Champignons. Superb als FĂĽllung fĂĽr Pastetli oder zu Reis.


Sellerie-Griesstätschli mit Kernen

Selleriepüree mit Griesbrei verrühren und abschmecken. Tätschli formen, in Kernmischung wenden und braten. Zu den Tätschli passt frischer Blattsalat.


Kalbfleisch-Karotten-Pfanne

Kalbsgeschnetzeltes an Weisswein-Rahm-Sauce mit Champignons, Karotten und Schnittlauch aus der Pfanne schmeckt zu Teigwaren wie NĂĽdeli einfach gut.


Apfeltaschen

Knusprig, fix gemacht, paradiesisch gut: Adam und Eva hätten ihre helle Freude an diesen Apfeltaschen gehabt, wenn es im Paradies einen Ofen gegeben hätte.


Cake «pain perdu»

Für Cake «pain perdu» mit Dörrobst braucht es Brot. Das kann trockenes sein, da es mit Milch übergossen wird. Ein chüschtiger Früchstücks- und Dessert-Cake.


Zwiebelkuchen

Eine Zwiebelwähe mit etwas Reibkäse und einem Milch-Eier-Guss ist ein würziger Genuss. Noch herzhafter wird der Zwiebelkuchen mit Speckwürfelchen.


Pouletschenkel mit Aprikosen-Knoblauch-Glasur

Damit die Pouletschenkel schön glänzen und fein schmecken, werden sie während des Garens im Ofen regelmässig mit Aprikosen-Knoblauch-Glasur bestrichen.


Ingwer-Karotten-Schnitten mit Zitronenglasur

Saftig-zitroniges Dessert: Teig aus Karotten, Mandeln, Ingwer und Zitrone backen, in Schnitten schneiden und Kuchen mit Zitronenglasur versĂĽssen.


Gebackene Quarkschnitte

Saftig-weiche Dessertschnitten mit Orangenquark und frischem Orangensaft, gebacken auf schokoladigem Bisquitboden – fruchtig, luftig, duftig.


Toast-TĂĽrmchen mit Apfelmark

SĂĽsser Turm von Pisa: Toastscheiben in Ei-Milch-Mischung wenden, goldbraun braten, in Zimt und Zucker tauchen. Mit Apfelmark und Rahm anrichten.


Kräuter-Poulet im Teig mit Joghurtdip

Pouletbrüstchen, mit Kräuteröl in Blätterteig gebacken, serviert an pikanter Joghurtsauce. Ein Gericht, das die ganze Familie satt und glücklich macht.


Apfel-Gugelhopf

Als Geburtstagskuchen, sĂĽsser Begleiter zum Tee oder Nascherei zwischendurch: Apfel-Gugelhopf besticht durch fruchtigen Geschmack und feuchte Konsistenz.


Karottentätschli mit Frischkäse

Raffinierte Karottentätschli mit Cayennepfeffer und Frischkäsefüllung. Schweizer Spezialität, die mit frischem Blattsalat das ganze Jahr über schmeckt.


Früchtebrötli

Tiefgekühlt sind diese Früchtebrötchen einen Monat haltbar. Morgens so viele Brötchen herausnehmen, wie sie benötigen, bis zum Znüni sind sie aufgetaut.


Käseküchlein

Mit einem knackigen Salat als Hauptgang, solo auch als Vorspeise oder Zwischenmahlzeit: köstliche Käseküchlein aus würzigem Appenzeller und Emmentaler Käse.


Felchenfilets mit Safranschalotten

SĂĽsswasserfisch mit einem gewissen Extra: Mit Safran, Honig und Lorbeer in Wein weich geschmorte Schalotten begleiten Felchenfilets perfekt.


Dorsch mit Kartoffeln und Kresse

Ein einfaches und schnelles Fischrezept: Salzkartoffeln, Kresse und Magerquark begleiten die gebratenen Dorschfilets.


Bachforellen-Saltimbocca auf Karottenrisotto

Gäbe es das Rezept nicht, müsste es erfunden werden. Zarte Bachforellen-Saltimbocca mit Chämischinken und Salbeiblättern, serviert auf Karottenrisotto.


Brot-Käse-Taler

Dieses schnelle vegetarische Hauptgericht schmeckt der ganzen Familie – auch mal als Beilage. Käse-Brot-Masse in Öl braten und Taler mit Salat servieren.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Paneer mit Kartoffel-Spinat-Curry und Spiegelei
Schnell & einfach
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
SchweinsnierstĂĽck an Portweinsauce
Weihnachten
Kartoffelgratin mit Greyerzer
< 7 Zutaten
Zitronenrauten
Weihnachtsguetzli
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration