Rindsragout mit Rotweinsauce

Rindsragout mit Rotweinsauce

1 Std. 50 Min.

Ein beliebtes Fleischgericht für die ganze Familie: Zart gekochtes Rindsragout mit Karotten, Kabis und einer kräftigen Rotweinsauce. Dazu passt Rösti.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gRindsragout
  • 200 gKarotten
  • 150 gWeisskabis
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 ELBratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Lorbeerblatt
  • 1 ELTomatenpüree
  • 3 dlRotwein
  • 3 dlKalbsfond
  • 800 gRindsragout
  • 400 gKarotten
  • 300 gWeisskabis
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 2 ELBratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Lorbeerblätter
  • 2 ELTomatenpüree
  • 6 dlRotwein
  • 6 dlKalbsfond
  • 1,2 kgRindsragout
  • 600 gKarotten
  • 450 gWeisskabis
  • 3Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 3 ELBratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Lorbeerblätter
  • 3 ELTomatenpüree
  • 9 dlRotwein
  • 9 dlKalbsfond
  • 1,6 kgRindsragout
  • 800 gKarotten
  • 600 gWeisskabis
  • 4Zwiebeln
  • 8Knoblauchzehen
  • 4 ELBratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Lorbeerblätter
  • 4 ELTomatenpüree
  • 1,2 lRotwein
  • 1,2 lKalbsfond
  • 2 kgRindsragout
  • 1 kgKarotten
  • 750 gWeisskabis
  • 5Zwiebeln
  • 10Knoblauchzehen
  • 5 ELBratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5Lorbeerblätter
  • 5 ELTomatenpüree
  • 1,5 lRotwein
  • 1,5 lKalbsfond
  • 2,4 kgRindsragout
  • 1,2 kgKarotten
  • 900 gWeisskabis
  • 6Zwiebeln
  • 12Knoblauchzehen
  • 6 ELBratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Lorbeerblätter
  • 6 ELTomatenpüree
  • 1,8 lRotwein
  • 1,8 lKalbsfond
Kilokalorien
520 kcal
2.200 kj
Eiweiss
54 g
54,1 %
Fett
11 g
24,8 %
Kohlenhydrate
21 g
21,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 90 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Fleisch in Würfel à ca. 2 cm schneiden. Karotten längs halbieren, in mundgerechte Stücke schneiden. Kohl halbieren, Strunk entfernen. Kohl in ca. 1 cm gros­se Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Bratbutter in einer weiten Pfanne erhitzen. Fleisch dazugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter, Tomatenpüree, Zwiebeln, Knoblauch, und Gemüse dazugeben. Weitere 2 Minuten dünsten. Mit Rotwein und Fond ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Dazu passt Rösti.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration