Gewürzmischung Fernost

Gewürzmischung Fernost

15 Min.

Aus Gewürznelken, Zimt- und Muskatblüten, Sternanis, Kardamom, Ingwer und Safran wird eine fernöstliche Gewürzmischung. Gewürze rösten und mörsern.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Gewürzmischungen

Ergibt ca.

15
  • 15
  • 30

Gramm

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Gewürznelken
  • 2 ELZimtblüten, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1Muskatblüte, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1Sternanis
  • 5Kardamomkapseln
  • 3 ggetrockneter Ingwer, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1 PriseSafranfäden
  • 8Gewürznelken
  • 4 ELZimtblüten, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2Muskatblüten, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2Sternanis
  • 10Kardamomkapseln
  • 6 ggetrockneter Ingwer, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2 PrisenSafranfäden
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
8 g
10,3 %
Fett
16 g
46,2 %
Kohlenhydrate
34 g
43,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Gewürze ohne Safranfäden in einer Pfanne ohne Fettzugabe bei kleiner Hitze anrösten, ohne dass sie Farbe annehmen. Safranfäden dazugeben, alles im Mörser grob zerstossen oder in der Kaffeemühle grob mahlen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration