Aroma-Säckli für Bouillon

Aroma-Säckli für Bouillon

15 Min.

Hübsch als Mitbringsel, aber auch praktisch zum Selberbrauchen sind kleine Gaze-Säckli mit Gewürzen, die einer Fleischsuppe oder einem Eintopf Pfiff geben.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

GewürzmischungenErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 8kleine Lorbeerblätter
  • 24Kardamomkapseln
  • 20 gKnoblauch granuliert
  • 20 gZwiebelpulver
  • 20Pfefferkörner
  • 20Wacholderbeeren

Utensilien

  • Gazekompressen
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
2 g
17,8 %
Fett
1 g
20 %
Kohlenhydrate
7 g
62,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Je zwei Gazekompressen kreuzweise aufeinander legen. Alle Gewürze auf die Mitte der Gazekompressen verteilen und je zu einem Säckchen formen. Mit Küchenschnur verschliessen. Ein Aroma-Säckli reicht für ca. 1 Liter Bouillon oder für einen Fleischeintopf. Je nach Geschmack ca. 5 bis 10 Minuten im Sud oder der Sauce mitkochen.

Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dekotipp: Die hübschen Gewürz-Säckchen sehen schon unverpackt wie kleine Päckli aus. In einer flachen Dose verpackt, bleibt das Aroma länger erhalten. Der Dosendeckel wird mit einem Stoffband und beispielsweise einem «Homemade»- oder «Mit viel Liebi gmacht»-Schriftzug beklebt (mit Prägeapparat, bei Galaxus erhältlich, erstellt). Alternativ eignen sich auch stabile transparente Plastiktüten oder ein schmales hohes Einmachglas – darin werden die Gewürz-Säckchen einfach aufeinandergestapelt.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration