En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Aroma-Säckli für Bouillon

Aroma-Säckli für Bouillon

Hübsch als Mitbringsel, aber auch praktisch zum Selberbrauchen sind kleine Gaze-Säckli mit Gewürzen, die einer Fleischsuppe oder einem Eintopf Pfiff geben.

Ergibt  8  Stück

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

Zutaten

8 kleine Lorbeerblätter
24 Kardamomkapseln
20 g Knoblauch granuliert
20 g Zwiebelpulver
20 Pfefferkörner
20 Wacholderbeeren

Utensilien

16 Gazekompressen
Nährwerte pro Stück
Kilokalorie
40 KCAL
150 KJ
Fett
1 G
20 %
Eiweiss
2 G
17,8 %
Kohlenhydrate
7 G
62,2 %
Kilokalorie
Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
Fett
Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
Eiweiss
Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
Kohlenhydrate
Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

Rezept: Sonja Leissing
Fotos: Claudia Linsi

Zubereitung

Je zwei Gazekompressen kreuzweise aufeinander legen. Alle Gewürze auf die Mitte der Gazekompressen verteilen und je zu einem Säckchen formen. Mit Küchenschnur verschliessen. Ein Aroma-Säckli reicht für ca. 1 Liter Bouillon oder für einen Fleischeintopf. Je nach Geschmack ca. 5 bis 10 Minuten im Sud oder der Sauce mitkochen.

Zubereitungszeit

Zubereitung ca. 15 Min.

Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
Tipp
Dekotipp: Die hübschen Gewürz-Säckchen sehen schon unverpackt wie kleine Päckli aus. In einer flachen Dose verpackt, bleibt das Aroma länger erhalten. Der Dosendeckel wird mit einem Stoffband und beispielsweise einem «Homemade»- oder «Mit viel Liebi gmacht»-Schriftzug beklebt (mit Prägeapparat, bei Galaxus erhältlich, erstellt). Alternativ eignen sich auch stabile transparente Plastiktüten oder ein schmales hohes Einmachglas – darin werden die Gewürz-Säckchen einfach aufeinandergestapelt.
Ihre Meinung zum Rezept


Das Kommentieren, Bewerten sowie Speichern von Rezepten ist im Moment aufgrund eines Wartungsfensters nicht möglich.

En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
15 Min.
Einsteiger
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
40 Min.
Einsteiger
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
25 Min.
Einsteiger
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
10 Min.
Einsteiger
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.