Aroma-Säckli für Glühwein

Aroma-Säckli für Glühwein

15 Min.

Mit in Gaze gepackten Gewürzen – Zimt, Vanille, Nelken, Sternanis, Wacholder und Orangeat – ist im Nu ein feiner Glühwein gemacht. Originelles Mitbringsel.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

GewürzmischungenErgibt ca. 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Zimtstangen
  • 2Vanilleschoten
  • 24Nelken
  • 8Sternanis
  • 16Wacholder
  • 40 gOrangeat

Utensilien

  • Gazekompressen à 8 cm x 12 cm
Kilokalorien
50 kcal
200 kj
Eiweiss
1 g
8,2 %
Fett
1 g
18,4 %
Kohlenhydrate
9 g
73,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Je zwei Gazekompressen kreuzweise aufeinanderlegen. Zimtstangen und Vanilleschoten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Zusammen mit allen anderen Zutaten bis und mit Orangeat auf die Mitte der Gazekompressen verteilen und jeweils zu einem Säckli formen. Säckli mit einer langen Küchenschnur verschliessen, so lässt es sich besser aus dem Glühwein ziehen. Ein Aroma-Säckli reicht für ca. 1 Liter Glühwein. Je nach Geschmack ca. 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dekotipp: Die hübschen Glühwein-Säckli sehen schon unverpackt wie kleine Päckli aus. In einer flachen Dose verpackt, bleibt das Aroma länger erhalten. Der Dosendeckel wird mit einem Stoffband und beispielsweise einem «Homemade»- oder «Mit viel Liebi gmacht»-Schriftzug beklebt (mit Prägeapparat, bei Galaxus erhältlich, erstellt). Alternativ eignen sich auch stabile transparente Plastiktüten oder ein schmales hohes Einmachglas – darin werden die Gewürz-Säckli einfach aufeinandergestapelt. In ein Glas verpackt eignet sich die Glühweinmischung als Mitbringsel.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration