En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (3,3)
    Gewürzsalze

    Gewürzsalze

    Lust auf Abwechslung auf dem Teller? Pfiffig gemischte Gewürzsalze bringen eine individuelle Note in jedes Gericht. Ideal auch als originelles Mitbringsel.

    Ergibt ca.  300  Gramm
    für 16 Reagenzgläschen à ca. 30 ml

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    Zitronen-Thymian-Salz:
    1 Zitrone
    ¼ Bund Thymian
    100 g feines Meersalz
    Kräuter-Knoblauch-Salz:
    3 TL getrocknete Petersilie
    3 TL Kräutermischung Provençale
    2 Knoblauchzehen
    100 g feines Meersalz
    Chili-Salz:
    2 TL granulierter Cayennepfeffer
    1 Limette, abgeriebene Schale
    ½ TL Paprika
    100 g feines Meersalz
    Vanille-Malven-Salz:
    2 Vanilleschoten
    3 TL getrocknete Malvenblüten
    100 g feines Meersalz
    Nährwerte pro Portion
    Kilokalorie
    30 KCAL
    150 KJ
    Fett
    0 G
    0 %
    Eiweiss
    1 G
    13,3 %
    Kohlenhydrate
    5 G
    66,7 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Katrin Klaus
    Fotos: Ruth Küng

    Zubereitung

    Zitronen-Thymian-Salz: Zitronenschale feinabreiben. Thymianblätter abzupfen. Beides mit dem Salz mischen.

    Kräuter-Knoblauch-Salz: Petersilie und Kräutermischung im Mörser zerkleinern. Knoblauch dazupressen. Alles mit dem Salz mischen.

    Chili-Salz: Cayennepfeffer im Mörser zerkleinern. Limettenschale fein dazureiben. Beides mit dem Paprika und Salz mischen.

    Vanille-Malven-Salz: Vanilleschoten längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Blüten im Mörser zerkleinern. Beides mit dem Salz mischen.

    Salze sortenrein auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gleichmässig verteilen. Mindestens über Nacht trocknen lassen. Salz in Gläser abfüllen und gut verschliessen.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 40 Min.

    + über Nacht trocknen lassen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    Gut verschlossen ist aromatisiertes Salz einige Monate haltbar.
    Reagenzgläser gibt es im Bastelladen.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (2)
    A. Villiger-Durrer 18.11.2017

    Wo kriegt man die tollen Reagenzgläsli zu einem anständigen Preis? Alle Bastelladen führen diese leider nicht und wenn sie sie bestellen kosten sie fast das 3fache als die Gewürze....

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Team 20.11.2017

    Liebe Frau Villiger-Durrer

    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wenn Ihnen die Reagenzgläschen zu teuer sind, können Sie auch gut andere kleine Gläser für die Gewürzsalze verwenden, zum Beispiel alte, leere Gewürzgläschen. Wichtig ist einfach, dass sie gut verschlossen werden können.

    Viel Spass beim Kochen wünscht

    Ihr Migusto-Team

    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3,3)

      Das Rezept wurde bereits von 3 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Einsteiger
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.