Zitruswodka

Zitruswodka

48 Std. 15 Min.

Zesten von Limetten und Zitronen werden mit gerösteten Koriandersamen in Wodka ziehen gelassen. Ein feiner Drink und ein hübsches Mitbringsel.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Getränk

Ergibt ca.

5
  • 5
  • 10

dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Limette
  • ½Zitrone
  • 1 TLKoriandersamen
  • 5 dlWodka
  • 2Limetten
  • 1Zitrone
  • 2 TLKoriandersamen
  • 1 lWodka
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
1 g
100 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
ziehen lassen:
mind. 2 Tage
Gesamt:
48 Std. 15 Min.
  1. Zitrusfrüchte heiss abspülen. Mit dem Sparschäler Zesten ohne Weiss abziehen. In eine grosse, verschliessbare Flasche geben. Koriandersamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie gut riechen. Grob zerdrücken und zu den Zesten geben. Mit Wodka aufgiessen. Mischung mindestens 2 Tage, besser 1 Woche ziehen lassen. Abgiessen und in Flaschen füllen. Nach Belieben einige Zesten als Dekoration in die Flaschen geben.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Wodka mit etwas Mineralwasser oder Tonic und einem Spritzer Limettensaft geniessen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration