Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

backen-kalb kalb-laktosefrei familienkinder-kalb glutenfrei-kalb fuergaeste-kalb kalb-sommer kalb-weihnachten kalb-suppe auflaufgratin-kalb kalb-ostern kalb-risotto kalb-salat brunchfruehstueck-kalb kalb-vorspeise 30min-kalb 15min-kalb 60min-kalb kalb-winter grillieren-kalb kalb-pasta gesundausgewogen-kalb kalb-schweiz brotzopf-kalb apero-kalb kalb-wenigersiebenzutaten herbst-kalb hauptgericht-kalb kalb-schnelleinfach fruehling-kalb asien-kalb italien-kalb

Kaltes Kalbfleisch mit Bärlauchöl

Bärlauch lässt sich gut in feinem Olivenöl konservieren. Sein Aroma lässt sich so auch sehr dezent dosieren. Besonders fein ist das Bärlauchöl zu kaltem Kalbfleisch.


Gratiniertes Kalbskotelett

Ein Hauptgericht, das Fleischfans begeistert: Mit Senf mariniertes und in Nussöl gebratenes Kalbskotelett, mit Dörrobst, Zwiebeln und Gruyère überbacken.


Kalbsschnitzel mit violetter Spargelvinaigrette

Für dieses schmackhafte Fleischgericht Kalbsschnitzel braten, mit Salat und halbierten Erdbeeren anrichten und mit Spargelvinaigrette beträufeln.


Kalbshohrückensteak mit Spinathaube

Ein einfaches und doch spezielles Fleischgericht: Angebratene Kalsbhohrückensteaks werden mit einer Haube aus Spinat und Pecorino-Käse im Ofen überbacken.


Kalbskoteletts und grüne Spargeln mit Zitronen-Salsa

Schnell und einfach sind Kalbskoteletts mit gebratenen grünen Spargeln gemacht und ebenso die Salsa mit Zitronen, Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl.


Kalbssteak an Morchelsauce

Ein Fleischgericht mit edlen Pilzen: Kalbssteaks aus der Pfanne an einer Pfeffer-Rahm-Sauce mit Morcheln und Weisswein. Dazu passen Spaghetti oder andere Teigwaren.


Rucolasalat mit Kalbsfleischwürfeln

Beilage oder kleine Mahlzeit für Fleisch- und Salatfreunde: gebratene Kalbsfleischwürfel in Chili-Senf-Marinade auf frischem Rucolasalat mit Senfdressing.


Spaghetti mit Ofentomaten und Fleischbällchen

Gebratene Fleischbällchen aus Hackfleisch und Mortadella werden zu mit Ofentomaten vermischten Spaghetti serviert: Pasta, wie sie die ganze Familie mag.


Hackfleisch-Krautstiel-Päckli

Ganze Krautstiele, Blätter und Stängel, werden mit einer Füllung aus Kalbs- und Rindshackfleisch mit Herbstrompeten zu Päckli geformt und gebraten.


Hackbraten mit Pilzen und Gemüse

Dieses deftige Hauptgericht schmeckt nicht nur im Herbst: Hackbraten mit getrockneten Herbsttrompeten, Zucchetti, Sherry, Majoran und Cayennepfeffer.


Kalbsgeschnetzeltes mit Krautstiel und Nüssen

Ein Schweizer Fleischgericht mit Extra: Das Kalbsgeschnetzelte harmoniert mit dem feinen Aroma der Krautstiele. Die gerösteten Nüsse geben Biss.


Saure Kalbsleber

«Suuri Kalbsläberli» sind ein Klassiker, der mit Rösti köstlich schmeckt. Die Leber darf nicht zu lange gekocht werden, damit sie schön zart bleibt.


Ossobuco mit Fenchel

Mit Fenchel, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie werden die Kalbshaxen im Ofen geschmort. Angerichtet wird der Ossobucco mit seiner Sauce auf Risotto.


Ossobuco mit Tomaten

Kalbshaxen – beim Italiener Ossobuco genannt – werden mit Tomaten, Sellerie, Knoblauch, Kalbsfond und Paprika geschmort: ein währschafter Fleischgenuss.


Kalbfleisch-Paupiettes

Leise zwitschern die Fleischvögel in der Pfanne. Kalbfleisch-Paupiettes, bestrichen mit einer pikanten Peperoni-Senf-Füllung, sind schnell und einfach zubereitet.


Kalbsbraten mit Fenchel und Oliven

Geschmortes aus dem Ofen: Der saftige Kalbsbraten mit Tomaten, Fenchelknollen und Oliven lockt mit würzigen Düften. Hauptgericht für jede Gelegenheit.


Rindsfilet im Blätterteig

Festliches Gericht für die ganze Familie: Rindsfilet im Teig mit einer Füllung aus Pilzen, Lauch, Rüebli, Trockenfleisch, Kalbsbrät und Hinterschinken.


Olivenpiccata mit Tomaten-Rucola-Salsa

Norditalienischer Klassiker mit Pfiff. Kalbsschnitzel in Eier-Parmesan-Oliven-Masse wenden, braten. Mit Rucola, Tomaten und Tabasco eine Salsa zubereiten. Mit Piccata servieren.


Piccata milanese

Piccata milanese ist ein beliebter Klassiker aus Italien. Kalbsschnitzel werden in einer Parmesan-Ei-Panade goldgelb gebraten und mit Tomatensauce serviert.


Cordon bleu klassisch

Legendärer Fleisch-Käse-Klassiker: Kalbschnitzelhälfte mit Schinken und Käse belegen, zuklappen, panieren und Cordon bleu in der Pfanne goldbraun braten.


Fleischkäse-Tomaten-Cake

Kalbsbrät wird mit Champigons, Oliven, Dörrtomaten und Petersilie gemischt, mit Cherrytomaten und Rosmarin belegt und zu einem Fleischkäse-Cake gebacken.


Wiener Schnitzel vom Kalb

Wienerschnitzel sind keine Hexerei. Wichtig ist, die schön flach geklopften Kalbsschnitzel erst vor dem Braten zu panieren und sie mit Zitrone zu servieren.


Verjus-Risotto mit Fenchel und Kalbsbries

Risotto mit dem Saft grüner Trauben statt Wein zubereiten. Dazu fein gehobelten Fenchel sowie paniertes und gebratenes Kalbsbries servieren.


Kräuter-Piccata mit Tomaten-Fettuccine

Kalbsschnitzel mit Petersilie in Piccata-Panade ist ein einfach zuzubereitendes Gericht, das auch Kinder mögen. Dazu passen Nudeln in Tomaten-Sugo.


zurück vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Pastetli mit Wienerli, Erbsen und Rüebli Karotten
Schnell & einfach
Pico de Gallo mit Nacho-Chips
Mexiko
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Risotto mit Ratatouille-Gemüse
< 7 Zutaten
Eier-Radieschen-Carpaccio
Frühling
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration