Kalbsbrustschnitten mit Bierglasur

Kalbsbrustschnitten mit Bierglasur

1 Std. 50 Min.

Aroma und Glanz bekommen die Kalbsbrustschnitten und das Schmorgemüse, wenn sie regelmässig gewendert und mit der würzigen Bierglasur übergossen werden.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Knoblauchzehe
  • 2 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Kalbsbrustschnitten à 280 g
  • 200 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • ½Zwiebel
  • einigeLorbeerblätter
  • 1,65 dlAmberbier
  • 1 dlKalbsfond
  • 1½ ELAhornsirup
  • 2Knoblauchzehen
  • 4 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Kalbsbrustschnitten à 280 g
  • 400 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • 1Zwiebel
  • einigeLorbeerblätter
  • 3,3 dlAmberbier
  • 2 dlKalbsfond
  • 3 ELAhornsirup
  • 4Knoblauchzehen
  • 8 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Kalbsbrustschnitten à 280 g
  • 800 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • 2Zwiebeln
  • einigeLorbeerblätter
  • 6,6 dlAmberbier
  • 4 dlKalbsfond
  • 6 ELAhornsirup
  • 6Knoblauchzehen
  • 1,2 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Kalbsbrustschnitten à 280 g
  • 1,2 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • 3Zwiebeln
  • einigeLorbeerblätter
  • 9,9 dlAmberbier
  • 6 dlKalbsfond
  • 9 ELAhornsirup
Kilokalorien
800 kcal
3.350 kj
Eiweiss
55 g
29,2 %
Fett
50 g
59,7 %
Kohlenhydrate
21 g
11,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 80 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Knoblauch zum Öl pressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit der Marinade einreiben. Gemüse in mundgerechte Stücke, Zwiebel in Schnitze schneiden.

    fast fertig
  2. Fleisch im Ofen ca. 10 Minuten anbraten. Gemüse, Zwiebel und Lorbeerblätter dazugeben und 5–10 Minuten weiterbraten. Mit Bier, Fond und Ahornsirup ablöschen. Zugedeckt ca. 80 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Garzeit Bräter abdecken. Fleisch ab und zu wenden und regelmässig mit Fond übergiessen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalbsbrustschnitten mit Sauce anrichten. Dazu passt Polenta.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration