Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kalbsrack mit Kabis und Speck-Gremolata

Kalbsrack mit Kabis und Speck-Gremolata

Gesamt: 3 Std. 15 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 74 g, Fett 52 g, Kohlenhydrate 15 g, 860 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Statt einzelner Kalbskoteletts wird ein ganzes Rack bei 80 °C gegart. Es wird serviert mit Speck-Parmesan-Gremolata und gebackenem Kabis an Senf-Vinaigrette.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

  • 1 Kalbsrack à ca. 1,5 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 6 EL Rapsöl
  • 800 g Weisskohl
  • 120 g Speckwürfelchen
  • 80 g Parmesan am Stück
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Zitrone
  • 2 EL grober Senf
  • 2 Kalbsrack à ca. 1,5 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 1,2 dl Rapsöl
  • 1,6 kg Weisskohl
  • 240 g Speckwürfelchen
  • 160 g Parmesan am Stück
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Zitronen
  • 4 EL grober Senf
  • 3 Kalbsrack à ca. 1,5 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 1,8 dl Rapsöl
  • 2,4 kg Weisskohl
  • 360 g Speckwürfelchen
  • 240 g Parmesan am Stück
  • 1½ Bund Petersilie
  • 3 Zitronen
  • 6 EL grober Senf

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 2 Stunden
ruhen lassen
Gesamt:
3 Std. 15 Minuten
  1. Weiter gehts

    Fleisch ca. 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen. Kalbsrack rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Wenig Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Fleisch rundum ca. 8 Minuten anbraten. Kalbsrack auf ein Blech geben. In der Ofenmitte ca. 2,5 Stunden garen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 60 °C erreicht hat.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Kohl halbieren und in Schnitze schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit wenig Öl beträufeln und salzen. Für die Gremolata Speckwürfel anbraten. Parmesan hobeln. Petersilie hacken. Zitronenschale abreiben und mit Speck, Parmesan und Petersilie mischen. Fürs Dressing Zitrone auspressen. Saft mit restlichem Öl und Senf mischen und würzen. Kabis nach 2 Stunden zum Fleisch in den Ofen schieben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie einwickeln und ruhen lassen. Backofentemperatur auf 200 °C erhöhen. Kabis weitere ca. 15 Minuten fertig backen. Senf-Dressing über den Kabis träufeln. Kalbsrack aufschneiden. Mit Kohl und Speck-Gremolata servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kalbsrack-mit-kabis-und-speck-gremolata
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren