Kalbsrack mit süss-sauren Radieschen

Kalbsrack mit süss-sauren Radieschen

2 Std. 45 Min.

Ein schön rosa grilliertes Kalbsrack ist ein zarter Fleischgenuss, den auch Gäste schätzen. Dazu passen süsssaure Radieschen und Basilikumöl.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Kalbsrack à 2.3 kg
  • 3 ELRapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Süsssaure Radieschen

  • 2 BundRadieschen
  • 2 dlApfelessig
  • 1 dlWasser
  • 50 gHonig
  • 1 ELSalz
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
46 g
43,5 %
Fett
23 g
48,9 %
Kohlenhydrate
8 g
7,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
grillieren:
ca. 75 Minuten
marinieren:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
2 Std. 45 Min.
  1. Fleisch ca. 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Grill auf 220 °C vorheizen. Öl mit Salz und Pfeffer würzen. Kalbsrack damit bestreichen. Auf dem Grill rundum ca. 15 Minuten anbraten. Hitze auf ca. 160 °C reduzieren. Rack zugedeckt ca. 60 Minuten grillieren, bis eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht ist.

    fast fertig
  2. Inzwischen Radieschen vierteln oder halbieren. Essig, Wasser, Honig und Salz mischen und aufkochen. Sud über die Radieschen giessen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Fleisch vom Grill nehmen und zugedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Kalbsrack mit süsssauren Radieschen servieren. Dazu passt Basilikumöl.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für das Basilikumöl 1 Bund Basilikum mit ca. 0,5 dl Olivenöl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration