Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kalbsrack mit Speckbohnen

Kalbsrack mit Speckbohnen

3 Std. 50 Min.

Ein grosses Kalbsrack – etwa zwei Kilogramm schwer – vom Grill ist ein saftiges Fleischvergnügen. Grüne Bohnen mit Speck passen perfekt dazu.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Kalbsrack à ca. 2 kg
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • Salz
  • 2 ELgrobkörniger Senf
  • 800 ggrüne Bohnen
  • 100 gSpeck
  • 60 gPaniermehl
  • 2Kalbsracks à ca. 2 kg
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • Salz
  • 4 ELgrobkörniger Senf
  • 1,6 kggrüne Bohnen
  • 200 gSpeck
  • 120 gPaniermehl
Kilokalorien
600 kcal
2.450 kj
Eiweiss
60 g
41,2 %
Fett
31 g
47,9 %
Kohlenhydrate
16 g
11 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
temperieren:
ca. 2 Stunden
anbraten:
ca. 20 Minuten
grillieren:
ca. 50 Minuten
ruhen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
3 Std. 50 Min.
  1. Fleisch ca. 2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Grill auf 220 °C vorheizen. Öl, Salz und Senf verrühren. Kalbsrack damit einstreichen. Bei direkter Hitze rundum ca. 20 Minuten anbraten. Hitze auf ca. 160 °C reduzieren. Kalbsrack zugedeckt ca. 50 Minuten grillieren, bis eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht ist.

    fast fertig
  2. Inzwischen Bohnen rüsten. In reichlich Salzwasser ca. 5 Minuten knapp weich kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Speck in feine Streifen schneiden. In einer grossen Pfanne ohne Fett anbraten. Paniermehl beigeben, kurz mitbraten. Bohnen dazugeben und alles mischen. Rack vom Grill nehmen und zugedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Kalbsrack mit den Speckbohnen servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kalbsrack-mit-speckbohnen

Nährwerte pro Portion

Tipps

Grosse Fleischstücke trocknen weniger schnell aus als kleine. Bei Resten, Fleisch kalt in Tranchen schneiden und z. B. als Vitello tonnato servieren. Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren