Lamm mit Oliven-Nuss-Topping

Lamm mit Oliven-Nuss-Topping

30 Min.

Mit einer Mischung aus Haselnüssen und Oliven mit Petersilie und Haselnussöl schmeckt das Lammnierstück vom Grill perfekt. Das Topping passt auch zu Fisch.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 ELHaselnüsse
  • 4 ELgrüne entsteinte Oliven
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 2 ELHaselnussöl
  • Pfeffer
  • 2Lammnierstücke à ca. 180 g
  • 100 gSpecktranchen
  • 4 ELHaselnüsse
  • 8 ELgrüne entsteinte Oliven
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 4 ELHaselnussöl
  • Pfeffer
  • 4Lammnierstücke à ca. 180 g
  • 200 gSpecktranchen
  • 6 ELHaselnüsse
  • 12 ELgrüne entsteinte Oliven
  • ¾ Bundglattblättrige Petersilie
  • 6 ELHaselnussöl
  • Pfeffer
  • 6Lammnierstücke à ca. 180 g
  • 300 gSpecktranchen
Kilokalorien
290 kcal
1.200 kj
Eiweiss
25 g
35,2 %
Fett
20 g
63,4 %
Kohlenhydrate
1 g
1,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Grill auf 220 °C vorheizen. Nüsse, Oliven und Petersilie grob hacken. Mit Haselnussöl mischen. Mit Pfeffer abschmecken. Fleisch Zimmertemperatur annehmen lassen. Mit Speck umwickeln. Rundum 10–12 Minuten bei grosser Hitze grillieren, bis die Kerntemperatur 62 °C (saignant) oder 66 °C (à point) beträgt. Fleisch in Alufolie einpacken. 5 Minuten ruhen lassen. Mit dem Oliven-Nuss-Topping servieren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Anstelle von Lamm Kabeljau-Rückenfilet verwenden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Speck umwickeln. Ca. 8 Minuten rundum grillieren und servieren. Dazu passen grillierte Zucchettischeiben und Peperoni.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration