Spareribs mit Bier-Senf-Marinade

Fleisch grillieren, aber richtig

Schweinssteak, Dry Aged Beef, Kalbsrack, und Poulet erfordern als Grillgut eine geeignete Zubereitungsart. Wir verraten dir, wie jedes Grillfleisch gelingt.
< 45 °C 48 - 52 °C 53 - 60 °C 60 - 65 °C > 70 °C
Deutsch Roh oder blau blutig rosa oder hellrosa halb durchgebraten durchgebraten
Französisch bleu saignant à point oder anglais demi-anglais bien cuit
Englisch raw rare oder underdone medium rare medium well done

5 letzte Fleisch-Tipps vom Grillmeister

  1. Fleisch ca. 1 Std. vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen.

  2. Bei Geflügel unbedingt die Kühlkette vom Einkauf bis zu Hause einhalten.

  3. Fertig grilliertes Fleisch ca. 10 Minuten ruhen lassen, z. B. unter Alufolie. Die Fasern entspannen sich, der Saft dringt nach innen.

  4. Spezialitäten wie Dry Aged T-Bone-Steak sollten ein paar Tage vor dem Grillfest beim Migros-Metzger an der Frischetheke vorbestellt werden. Er berät #Grillitarier auch gerne punkto Menge und Zubereitungsmöglichkeiten.

  5. Mit einer durchdachten Mise en place hat man schon die Hälfte gemeistert und muss nicht plötzlich in den 5. Stock rennen, um z. B. die Pfeffermühle zu holen, derweil das Steak verkohlt.

Das könnte dich auch interessieren