Randen-Rezepte: Rote Beete genussvoll zubereiten

Farbenfrohe und feine Randen-Rezepte für jedes Gericht. Warm oder kalt, gebraten oder roh: Randen sind beliebt und schmackhaft.

brotzopf-randen grillieren-randen randen-winter beilagen-randen backen-randen fruehling-randen randen-vorspeise randen-vegan randen-schweiz randen-salat randen-weihnachten glutenfrei-randen gesundausgewogen-randen kuchentorten-randen randen-vegetarisch familienkinder-randen glace-randen hauptgericht-randen 60min-randen randen-schnelleinfach randen-wenigersiebenzutaten randen-suppe burger-randen randen-sommer laktosefrei-randen asien-randen brunchfruehstueck-randen 30min-randen dessert-randen pasta-randen 15min-randen italien-randen apero-randen ostern-randen fuergaeste-randen herbst-randen orient-randen randen-risotto

Roher Randensalat mit Wasabi

Vorspeise: Rohe Randenscheiben mit Sprossen, z. B. Randen, und Wasabinüssen auf Blattsalat, z. B. Babyleaf, bekommen durch Wasabi-Dressing gehörig Pfiff.


Raffelsalat mit Karotten und Randen

Alles wird geraffelt und gehobelt: gekochte Kartoffeln, rohe Randen, Karotten, Sellerie, Apfel. Mit Apfelsaft-Dressing wird daraus ein köstlicher Raffelsalat.


Gnudi mit gebratenen Pilzen und Salbeibutter

Raviolivariante, die ohne Teig auskommt. Zur würzigen Ricottamasse Pilze, Salbeibutter und Randenblätter servieren.


Hummus mit drei Aromen

Hummus, die Kichererbsen-Tahini-Paste, schmeckt nicht nur nature prima als Vorspeise oder Beilage, sondern auch aromatisiert mit Randen oder mit Spinat.


Rainbow Rolls

Originell, hübsch anzusehen und vegan sind die bunten Gemüseröllchen mit Gurke, Rande, Rüebli, Mango, Avocado in Reispapier. Ideal für Apéro und Party.


Curry-Kaninchen-Bowl

Rote Currypaste gibt den zarten Kaninchenfilets duftende Schärfe. Das schmeckt mit Gurken, Karotten und Randen garniert in einer Bowl auf Basmatireis toll.


Avocado-Rucola-Tarte

Diese Tarte hat es in sich: Auf einen Ruchmehl-Haselnuss-Boden kommen eine Feta-Masse mit Qimiq und Sauerrahm sowie Avocado, Randen und Rucola.


Kabis-Rettich-Salat

Für diesen Salat wird Rotkohl bzw. -kabis mit roten Zwiebeln im Ofen geröstet. Darüber kommt ein Dressing mit Randen, Senf und Rettichgemüse wie Radieschen.


Randencarpaccio mit Sprossen

Carpaccio einmal ohne Rind, dafür mit säuerlich-süssem Pepp: Bei dieser vegetarischen Version übernimmt die marinierte rote Randen die Hauptrolle.


Randen-Gnocchi mit Salbeibutter

Randen (rote Bete) geben den Gnocchi aus Kartoffeln, Mehl und Ei Aroma und eine schöne Farbe. Serviert werden sie mit Salbeibutter und Randenblättern.


Blattsalat mit Randen und Frischkäse an Schnittlauch-Vinaigrette

Cremiger Frischkäse und knusprige Haselnüsse machen Blattsalat mit rohen Randen, der mit einer Schnittlauch-Vinaigrette serviert, zum Vegi-Hauptgericht.


Quark-Tätschli auf Randengemüse

Vegi-Hauptgericht: Goldbraun gebratene Quark-Tätschli aus Magerquark, Eiern und Brunnenkresse werden auf mit Orangensaft gekochten Randenscheiben serviert.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

cheese-macaroni
Schnell & einfach
Quinoa dreimal anders
Picknick
One-Pot Kichererbsen-Pasta
Pasta
Vegi
Vegi
Vegane Gemüse-Frittata
Frühling
Alle
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt Clubmitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Club-Mitglied werden und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration