Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Herz-Ravioli

Herz-Ravioli

Gesamt: 1 Std. 15 Minuten • Aktiv: ca. 45 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 24 g, Fett 36 g, Kohlenhydrate 81 g, 760 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Herzförmig und mit Randensaft rot gefärbt sind Ravioli mit Ricotta-Erdbeer-Füllung ein Augen- und Gaumenschmaus. Sie können auch anders geformt werden.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

  • Teig

  • 400 g Chnöpflimehl oder Pizzamehl
  • 1 TL Salz
  • 2 dl Randensaft
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • Füllung

  • 4 Erdbeeren
  • 60 g Pecorino romano
  • 250 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund gemischte Kräuter , z. B. Petersilie, Schnittlauch, Thymian

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
ruhen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 15 Minuten
  1. Weiter gehts

    Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen. Randensaft in einer Pfanne auf ca. 50 °C erwärmen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Saft in die Mulde giessen. Alles zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Bei Bedarf wenig Wasser beigeben. Teig zu einer Kugel formen. In Klarsichtfolie einwickeln. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung Erdbeeren in kleine Würfelchen schneiden. Pecorino fein reiben. Mit Ricotta mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter grob hacken. Die Hälfte dazugeben, Rest beiseitestellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Pastateig in zwei Portionen von Stufe 1 bis 5 zu immer dünneren Teigstreifen durch die Pasta-Maschine drehen. Dabei immer wieder mit Mehl bestäuben.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auslegen. Ei verquirlen. Teig mit Ei bestreichen. Auf einem Streifen mit der stumpfen Seite eines Herz-Ausstechers à ca. 6,5 cm Durchmesser die Positionen für die Füllung markieren.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Ricottamischung darauf verteilen. Einige Erdbeerwürfelchen daraufgeben.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Das zweite Teigblatt darüberlegen. Oberes Teigblatt von Hand rund um die Füllung andrücken. Ravioli ausstechen.

    fast fertig
  7. Weiter gehts

    Ravioli in reichlich knapp siedendem Salzwasser 2–3 Minuten ziehen lassen. Butter schmelzen und mit 1 dl Pastawasser sowie einem Teil der beiseitegestellten Kräuter mischen. Ravioli mit Butter anrichten und mit restlichen Kräutern bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/herz-ravioli
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Statt Chnöpflimehl eine Mischung aus Weissmehl und Hartweizengriess nehmen (je 200 g). Gelbe Pasta: Randensaft durch Wasser ersetzen und das Mehl mit 1 EL Kurkuma mischen. Pasta auf Vorrat: Ungekochte Ravioli auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und lose ca. 24 h einfrieren. Gefrorene Ravioli in ein verschliessbares Gefäss oder einen Beutel geben. Tiefgekühlt sind die Ravioli ca. 3 Monate haltbar. Zubereitung: Gefroren ins Kochwasser geben und 3–5 Minuten sieden. Anstelle von Herz-Ravioli mit einem Teigrad viereckige Ravioli ausschneiden. Restliche Teigstücke am nächsten Tag als Suppeneinlage verwenden. Oder Teigreste wieder zusammenfügen und erneut auswallen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren